Ärzte

Medizinphysik-Experte (m/w/d) – Stabsstelle Strahlenschutz

Unser Angebot an Sie:

Es erwarten Sie herausfordernde und spannende Aufgaben in einem innovativen und interdisziplinären Umfeld in unterschiedlichen Kliniken und Bereichen. Sie werden sich in einem jungen und dynamischen Team wiederfinden. Hinzu kommt ein Gleitzeitmodell und die Möglichkeit des Home-Office. Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz in einem großen Universitätsklinikum mit ca. 4500 Mitarbeitern, einer eigenen Mensa, betriebliches Gesundheitsmanagement und vielen Möglichkeiten zur eigenen Weiterbildung und -entwicklung. Wir bieten unseren Mitarbeitern weiterhin ein kostengünstiges Jobticket für die Stadt Magdeburg und Umland und eine Zusatzversorgung als Altersvorsorge (VBL) an.

Das bringen Sie mit:

  • Fachkunde im Strahlenschutz als MPE für den Bereich Röntgendiagnostik
  • Professioneller Umgang mit elektronischer Text- und Datenverarbeitung, sowie Datenbanken
  • Wünschenswert sind Erfahrungen mit RIS/PACS- und Dosismanagementsystemen
  • Kenntnisse in den gesetzlichen Vorgaben (StrlSchV, StrlSchG, QS- und SV-Richtlinie)
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Einsatzbereitschaft und selbständiges Arbeiten
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Qualitätsorientierung
  • Deutschkenntnisse auf C1-Niveau

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Röntgenanlagen außerhalb des Zentrums für Radiologie als MPE entsprechend der §§ 131 und 132 StrlSchV sowie § 14 StrlSchG
  • Unterweisung und Einweisung der bei der Anwendung tätigen Personen
  • Optimierung der Geräteeinstellungen bzgl. Dosis und Bildqualität
  • Auswahl der einzusetzenden Ausrüstungen, Geräte und Vorrichtungen
  • Überwachung der Einhaltung der diagnostischen Referenzwerte / Untersuchung von Vorkommnissen
  • Einbindung der Geräte an das vorhandene Dosismanagementsystem
  • Bearbeitung strahlenschutzrelevante Aspekte bei der Beantragung, der Umsetzung und des Abschlusses klinischer Studien

Vergütung:

Auf Sie wartet die Entgeltgruppe E13 nach Haustarifvertrag Universitätsklinikum Magdeburg

Besetzung:

Die Stelle ist ab sofort, in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Sebastian Hupfeld unter der Telefonnummer 0391-67-25261 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Gern online und in einer zusammenhängenden PDF-Datei:

Hier online bewerben!

 

Per E-Mail:

(Betreff: 010-2023 Strahlenschutz)

Per Post:

Universitätsklinikum A.ö.R.
Geschäftsbereich Personal - Recruiting
010-2023 Strahlenschutz
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Schwerbehinderte (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Das Einverständnis, dass die Gleichstellungsbeauftragte Einsicht in die Bewerbungsunterlagen nehmen kann, wird vorausgesetzt.

Letzte Änderung: 13.01.2023 - Ansprechpartner: Webmaster