Ärzte

Kunsttherapeut (m/w/d) – Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Die Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Direktor: Prof. Dr. med. Florian Junne) bietet im gesamten Spektrum des Fachgebietes Diagnostik, Beratung und Therapie. Zur Klinik gehören eine Hochschulambulanz, eine Psychosomatische Institutsambulanz, eine BG-Traumambulanz, stationäre und tagesklinische Bereiche, der Psychoonkologische Dienst des Onkologischen Zentrums, die Krebsberatungsstelle sowie ein Konsil- & Liaisondienst. Die Klinik ist Teil des künftigen Deutschen Zentrums für Psychische Gesundheit (DZPG) am Standort Halle-Jena-Magdeburg.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Im Rahmen unserer multimodalen und multiprofessionellen Therapiekonzepte arbeiten Sie als Teil des Teams unserer Kreativtherapeuten mit in der kunsttherapeutischen Einzel- und Gruppentherapie für Patienten aus dem gesamten Spektrum des Fachgebietes
  • Sie bringen ihre fachlichen Gesichtspunkte und Ideen in die konzeptuelle Weiterentwicklung der therapeutischen Settings in Ambulanz, Tagesklinik und Station ein und gestalten die Visiten, die Team- und Fallbesprechungen aktiv mit.
  • Idealerweise sind sie aufgeschlossen sich auch in die Lehre für Medizinstudierende bzw. in die Ausbildung von fachspezifischen Praktikanten und Studierenden einzubringen

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie (Diplom, Master oder gleichwertiger Abschluss)
  • Möglichst erste Berufserfahrung in der therapeutischen Arbeit mit Patienten
  • Patientenorientierung und ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit, proaktive Gestaltungskraft und -kompetenz sowie einen verbindlichen und zugewandten Interaktionsstil

Das bieten wir:

  • Eine interessante und entwicklungsorientierte Tätigkeit in einem multiprofessionellen Kollegium
  • Ein teamorientiertes Umfeld mit offenem Arbeitsklima und Freude an der Zusammenarbeit
  • Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Sämtliche akademische Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. Promotion und Habilitation)
  • Hervorragende Lebensqualität und Infrastruktur der Landeshauptstadt Magdeburg

Vergütung:

Auf Sie wartet die Entgeltgruppe E9b nach Haustarifvertrag Universitätsklinikum Magdeburg  

Besetzung:

Die Stelle ist ab dem 01.02.23 oder nach Absprache, in Teilzeit (30 Std./Woche) und befriset für zunächst 2 Jahre zu besetzen (mit Option zur Verlängerung)

Für weitere Fragen steht Ihnen Prof. Dr. med. F. Junne unter der Telefonnummer 0391-67-14200 zur Verfügung.

Bis zum 28.02.2023 (Bewerbungsschluss) können Sie sich auf diese Stelle bewerben. Gern online und in einer zusammenhängenden PDF-Datei:

Hier online bewerben!

  

Per E-Mail:

(Betreff: 101-2023)

Per Post:

Universitätsklinikum A.ö.R.
Geschäftsbereich Personal
Stellenausschreibung Nr. 101-2023
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Schwerbehinderte (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Das Einverständnis, dass die Gleichstellungsbeauftragte Einsicht in die Bewerbungsunterlagen nehmen kann, wird vorausgesetzt.

Letzte Änderung: 19.01.2023 - Ansprechpartner: Webmaster