Symposium zu Arbeitsmedizin

04.11.2019 -  

Nachwuchswissenschaftler tauschen sich aus

Vom 8. bis 10. November 2019 findet das 23. Symposium „Arbeitsmedizin und Arbeitswissenschaft für NachwuchswissenschaftlerInnen“ des Forums Arbeitsphysiologie (FAP) der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) und der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) im Roncalli-Haus in Magdeburg statt.

Forum ArbeitsphysiologieDas Symposium wird vom Bereich Arbeitsmedizin der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg unter der Leitung von Prof. Dr. Irina Böckelmann organisiert. Seit 23 Jahren fördert das FAP junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, indem es eine Austauschplattform für Themen bietet, die sich mit Erkenntnissen über die Anpassung der Arbeit an den Menschen und einer langfristig wirksamen Gesundheitsförderung auf überwiegend physiologischer Grundlage beschäftigen.

Die jeweils drei besten Vorträge und Poster werden mit dem Preis der Winkler-Stiftung ausgezeichnet. Als besonderes Highlight erwartet die ca. 50 Teilnehmenden, davon 24 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die Exkursion „Intelligente Arbeitssysteme – Die zukünftige Arbeitswelt gestalten“ am Fraunhofer IFF und VDTC.

Weitere Informationen unter: http://www.iam.ovgu.de/Aktuelles/Veranstaltungen.html

Letzte Änderung: 05.11.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: