Wie wird Blasenkrebs festgestellt und behandelt?

05.04.2019 -  

Mit dem Thema „Blasenkrebs - Diagnose und Therapie“ setzt die Universitätsklinik für Urologie und Kinderurologie am Dienstag, 9. April 2019, ihre öffentliche Vortragsreihe zu Gesundheitsthemen fort. Die Veranstaltung findet um 17.00 Uhr im Theoretischen Hörsaal (Haus 28, rechter Eingang) auf dem Campus des Uniklinikums Magdeburg, Leipziger Straße 44, statt. Nach dem gemeinschaftlichen Vortrag von Klinikdirektor Prof. Dr. Martin Schostak und dem niedergelassenen Urologen PD Dr. Markus Porsch besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Die Veranstaltung richtet sich an Patientinnen und Patienten, Angehörige und alle Interessierten, die sich über diese Tumorart informieren möchten. Der Eintritt ist frei.

Urologie OPHarnblasenkrebs, auch Blasenkrebs genannt, ist ein bösartiger Tumor in der Harnblase und trifft vor allem ältere Menschen. Mit jährlich knapp 15.850 Neuerkrankungen in Deutschland zählt der Blasenkrebs zu den häufigeren Krebsarten. Frauen erkranken durchschnittlich im Alter von 77 Jahren, Männer im Alter von 74 Jahren und sind mehr als dreimal so oft betroffen wie Frauen.

Die beiden Experten werden umfassend auf die Ursachen, Risikofaktoren, Möglichkeiten der Vorbeugung und Früherkennung sowie zu typischen Warnsignalen einer solchen Erkrankung eingehen. Anschließend werden sie darüber informieren, welche Diagnostik es gibt und welche Therapiemöglichkeiten heutzutage bei Blasenkrebs zur Heilung zur Verfügung stehen. Im Fokus wird die Möglichkeit des maximalen Erhalts der Lebensqualität gemäß dem Motto „so wenig Therapie wie möglich, aber so viel wie nötig“ stehen.

Die nächsten Veranstaltungstermine und Themen (Ort: Universitätsklinikum Magdeburg, Leipziger Str. 44, Beginn: 17.00 Uhr):

18. Juni 2019
Prostatakrebs - Diagnose und Therapie

20. August 2019
Nierenkrebs - Diagnose und Therapie

15. Oktober 2019
Prostatakrebs - Diagnose und Therapie

10. Dezember 2019
Inkontinenz – moderne Möglichkeiten bei Frau und Mann

Kontakt:
Universitätsklinik für Urologie und Kinderurologie Magdeburg, Tel. 0391 6715036

Letzte Änderung: 05.04.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: