1400 Euro für das Skills Lab

28.06.2019 -  

Baggern für den guten Zweck: Beim Sportfest des Fachschaftsrates Medizin Ende Mai traten Studierende gegeneinander im Volleyball, Basketball und Treckerreifen Ziehen an und sammelten dabei Spenden von Sponsoren für jeden erzielten Punkt. 1400 Euro kamen zusammen, die Summe hat der Fachschaftsrat jetzt an das Team des Skills Lab übergeben.

In dem Magdeburger Ausbildungszentrum für medizinische Basisfertigkeiten – kurz MAMBA – kann man an Simulatoren, Modellen und Medizingeräten ärztliche Fertigkeiten trainieren. Die Spende fließt in die neueste Errungenschaft des Skills Lab für Übungen in Erster Hilfe: die Sim Arena. Hierbei handelt es sich um eine  halbrunde Leinwand, auf die mit einem Beamer Videos von Alltagssituationen projiziert werden – zum Beispiel eine belebte Straße oder ein Waldgebiet. So werden Rettungsszenarien realistischer. „Das Geld möchten wir unter anderem in eine Nebelmaschine und Ventilatoren investieren, um vor der Leinwand auch unterschiedliche Wetterlagen zu simulieren“, erklärt Hanno Brinkema, einer der ehrenamtlich engagierten Studierenden in dem Übungszentrum.

Das Sportfest des Fachschaftsrates war das erste seit 2013. Rund 50 Studierende traten in Teams gegeneinander an.

Bildunterschrift: Sabrina Sulzer, Yves Gäbelein, Shananthan Kethiswaran und Friedrich Busse vom Fachschaftsrat überreichten einen Scheck an Niklas Leschowski und Hanno Brinkema (v.l.n.r.) vom Skills Lab. Foto: Jan Riedel

Letzte Änderung: 28.06.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: