Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Wie gefährlich sind Krankenhaus-Infektionen?

10.03.2017 - Geginat im Labor-DSC_6823Über Infektionen, die sich Patienten in Krankenhäusern zuziehen können, wird in den letzten Monaten verstärkt diskutiert und analysiert. Über dieses Thema spricht Prof. Dr. Gernot Geginat, Leiter Bereich Krankenhaushygiene beim Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Magdeburg. in der Magdeburger Urania e.V. am 16. März 2017.

Patienten haben oft ein geschwächtes Immunsystem und können die Erreger nicht gut abwehren. Viele Infektionen werden durch resistente Erreger verursacht, die schwierig zu behandeln sind, weil Antibiotika nicht wirken. Auch deshalb ist eine moderne Krankenhaushygiene ein unverzichtbarer Bestandteil der Patientenversorgung. Welche Hygienemaßnahmen heute zum Klinikstandard gehören und wie Patienten oder Angehörige selbst bei der Umsetzung von Hygienemaßnahmen mitarbeiten können, wird auch Gegenstand des Vortrags sein. Letztlich geht um die Frage, wie sicher sich Patienten im Krankenhaus fühlen können. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Haus der Urania am Nicolaiplatz 7 in Magdeburg. Der Eintritt ist frei.

Magdeburger Urania e.V.
Nicolaiplatz 7
39124 Magdeburg

E-Mail: urania-magdeburg@t-online.de
Internet: www.urania-magdeburg.de
Telefon: (0391) 25 50 60
Letzte Änderung: 07.03.2017 - Ansprechpartner: Webmaster