Grand Round

11.12.2019 -  

Am 18. Dezember 2019 findet im Hörsaal der Kinderklinik (Haus 10) eine Grand Round Veranstaltung der Universitätsklinik für Neurologie statt. Dort wird auch der Christa-Lorenz-ALS-Forschungspreis an Prof. Stefanie Schreiber verliehen.

In den letzten Jahren hat das pathophysiologische Verständnis von Erkrankungen des peripheren Nervensystems aufgrund hochauflösender bildgebender Verfahren, wie der Nervensonographie, die eine direkte Visualisierung der peripheren Nerven und ihrer Faszikel erlauben, rasant zugenommen.

Herr Professor Dr. med. Alexander Grimm, Oberarzt der Neurologischen Universitätsklinik in Tübingen, ist ein international führender Experte im Bereich des neuromuskulären Ultraschalls. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt in der sonographischen Charakterisierung und Kategorisierung von immunvermittelten Polyneuropathien, zu deren Verständnis seine zahlreichen Studien sowohl in pathophysiologischer und systematischer als auch therapeutischer Hinsicht entscheidend beigetragen haben. Herr Professor Grimm wird als Sektionsleiter der DEGUM im Rahmen seines Vortrages am 18.12.2019 um 14.00 Uhr, im Universitätsklinikum Magdeburg, Hörsaal der Kinderklinik (Haus 10), Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg, eine Übersicht über den klinischen Stellenwert der Nervensonographie und einen Ausblick auf künftige Entwicklungen auf dem Gebiet des neuromuskulären Ultraschalls geben.

Im Rahmen der gleichen Veranstaltung wird der Christa-Lorenz-ALS-Forschungspreis an Frau Prof. Dr. med. Stefanie Schreiber, Oberärztin der Neurologischen Universitätsklinik Magdeburg, für ihre Arbeiten zur Nervensonographie bei der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) verliehen. Sie erhält diese Auszeichnung für ihre zahlreichen Studien, in denen sie neue Konzepte zur Beteiligung des peripheren Nervensystems inklusive innovativer potentiell therapeutischer Ansatzpunkte bei ALS zeigen konnte.

Weitere Informationen erhalten Sie im Flyer.

Letzte Änderung: 17.12.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: