Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Kindernotfälle

19.01.2017 - Am Samstag, dem 21. Januar 2017, findet von 8.00 Uhr bis 16.15 Uhr der 6. Magdeburger Kinderanästhesietag im Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten, Schönebecker Str. 129, 39104 Magdeburg, statt. Veranstalter ist die Uni-Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.
Flyer Kinderanästhesie 2017

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie zum 6. Magdeburger Kinderanästhesietag 2017 für Ärzte und Pflegepersonal wieder in die sachsen-anhaltinische Landeshauptstadt Magdeburg einladen zu dürfen.

In diesem Jahr widmen wir uns dem Umgang mit einem der größten Stressfaktoren für die Kinder und ihr Umfeld, den Kindernotfällen.

„Kindernotfälle“

Das Thema dieses Jahres betrifft wieder alle Disziplinen, die Behandler unserer kleinen und großen Patienten sowie deren Umgebung. Wir freuen uns Ihnen eine Fortbildung, die die verschiedensten Fachrichtungen und unterschiedlichsten Aspekte gleichermaßen anspricht, bieten zu können.

Notfälle bei Kindern lassen sich nicht planen, sind unvorhersehbar und auch nicht auf ein Alter einzugrenzen. Notfälle passieren im allerengsten Familienkreis, im häuslichen Umfeld sowie im öffentlichen Raum, wie Kindergärten, Schulen und dem Straßenverkehr.
Die Schwere eines Notfalles lässt sich weder durch Ort oder Umfeld vorhersehen und eingrenzen.

Für uns als behandelnde Ärzte und Pflegepersonal ist es wichtig, die Situation für das Kind schnell und kompetent einzuschätzen, um so eine zügige und adäquate Behandlung einleiten zu können.

Die Verletzungen unserer kleinen und großen Patienten können sich hierbei nicht nur äußerlich schwer und dramatisch darstellen sondern genauso gut innerlich, sowie psychisch. Für alle Bereiche gilt, dass nicht immer auf den ersten Blick die Tiefe der Verletzung eindeutig zu erkennen ist.

In diesem Sinne möchten wir Sie mit unseren vielfältigen Vorträgen aus allen Bereichen auf wichtige Aspekte hinweisen und sensibilisieren.

Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt hat diese Fortbildungsveranstaltung mit 8 Bewertungspunkten zertifiziert.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf eine interessante Veranstaltung.
Bitte beachten Sie auch unser Angebot der Kinderbetreuung.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. med. Dr. Th. Hachenberg, Klinikdirektor
Dr. med. S. Mertz, Oberärztin



Auskunft:
Universitätsklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Dr. Selinde Mertz
selinde.mertz@med.ovgu.de

Anmeldung:
Universitätsklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Silke Zierau
Tel.: 0391/67-21103 oder 0391/67-13500
Fax.: 0391/67-290102 oder 0391/67-13501
silke.zierau@med.ovgu.de
Letzte Änderung: 17.01.2017 - Ansprechpartner: Webmaster