Wissenschaft im Rathaus

22.11.2022 -  

Prof. Dr. Alexander Link, Leiter der Sektion Molekulare Gastroenterologie und Mikrobiota-assoziierte Erkrankungen an der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie Magdeburg, ist am 28. November 2022 Gastdozent im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft im Rathaus“. Thema ist "Die Rolle von molekularen Faktoren und des Mikrobioms bei der Entstehung von gastrointestinalen Tumoren".

Der Verdauungstrakt spielt eine unabdingbare Rolle in zahlreichen physiologischen Prozessen, wie die Versorgung des Körpers mit Energie, Baustoffen sowie auch als Immunorgan. Es ist ein Organsystem was einer extremen Belastung ausgesetzt ist. Vielfältige Faktoren wie Alter, Ernährung, Mikro- und Makroumwelt können zu einer Störung des funktionierenden Systems führen, welches unter anderem zur Entwicklung von entzündlichen oder bösartigen Erkrankungen beiträgt. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Einblick in die neueste molekulare Forschung des Gastrointestinaltraktes und des Mikrobioms.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Zur Planung der Platzkapazitäten wird um telefonische Voranmeldung in der Städtischen Volkshochschule unter der Rufnummer 03 91/5 35 47 70 gebeten.

Letzte Änderung: 22.11.2022 - Ansprechpartner: Webmaster