Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Wissenschaft hautnah erleben in der klügsten Nacht des Jahres

23.05.2011 - Med_H1_Klin_Pharma_LNdW2011Die Vorbereitungen für die diesjährige Lange Nacht der Wissenschaft am 28. Mai 2011 in Magdeburg laufen auf Hochtouren. Insgesamt bieten rund 20 Einrichtungen und wissenschaftliche Institute mehr als 200 Aktionen an.

Der Startschuss fällt um 15 Uhr auf dem Universitätscampus mit dem Familienfest auf der Festwiese, bevor es 17 Uhr mit der Kinder-Uni weitergeht, in der es - natürlich - um unsere Gesundheit geht und vor allem darum, wie wir sie erhalten. Warum sind wir Menschen eigentlich nicht alle gleich groß? Woher kommen diese Unterschiede und wie kann man schon bei Kindern messen, welche Schuhgröße sie als Erwachsene tragen? Mit diesem Thema eröffnet die Kinder-Uni zur Langen Nacht der Wissenschaft ganz im Zeichen der Gesundheitsforschung.

Der Kinderarzt Professor Klaus Mohnike wird gemeinsam mit den Juniorstudenten den Ursachen von Klein- und Riesenwuchs nachspüren, bevor es in der zweiten Vorlesung um große und kleine Unfälle und deren Vermeidung geht. Der Unfallchirurg Professor Stephan Winckler wird kinderuni-gerecht erklären, was Ärzte tun, damit Knochen wieder zusammenwachsen und Wunden verheilen, bzw. was Kinder beachten müssen, damit Gips und Co gar nicht erst zum Einsatz kommen.

Am Sonnabend startet auch das erste Alumni-Wochenende der OVGU, zu dem sich bereits Hunderte Ehemalige der Universität angemeldet haben. Weitere Informationen unter http://www.alumni.ovgu.de/wir_sind_ovgu.html

Ab 18 Uhr öffnen sich dann die Hörsaal- und Labortüren weit für interessierte Besucher aus der ganzen Region.Wissenschaftler und Studierende stellen auf unterhaltsame Weise ihre Forschung vor, die ansonsten dem öffentlichen Auge mehr oder weniger verborgen bleibt. Professoren, Studierende und Mitarbeiter nehmen sich eine ganze Nacht lang Zeit nur für ihre Gäste und deren Fragen, erklären anschaulich Alltagsphänomene oder Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Arbeit. 2011 steht die Gesundheitsforschung im Mittelpunkt. Bis gegen 1 Uhr haben Besucher aller Altersgruppen Zeit, Vorträge zu hören, Fragen zu stellen oder selbst zu experimentieren, für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Mehr Informationen und das vollständige Programm unter http://www.ovgu.de/campus_city/inhalt/lange_nacht_der_wissenschaft_2011.html


Programm auf dem Campus der Universitätsmedizin Magdeburg, Leipziger Straße:
ZENIT-Gebäude, Haus 65
Herz des ZENIT - Zellbiologie - Gesund leben - Burn-out-
Syndrom - Synaptische Plastizität - Gedächtnis -
Diabetes - Bluthochdruck - Atmungsorgane - Medizinerausbildung - Forschungs-Bistro - Uni-Bands, Infostände, Experimente, Lerntest, DNA-Extraktion, BMI-Check, Zuckerquiz, Blutdruck- und Blutzuckermessungen, Ernährungsquiz und -beratung, Lungenfunktionsprüfung, Führung, Live-Musik

Vorträge:
19:00 Laufen gegen Demenz
19:30 Geschichte der Schönheitschirurgie
20:30 Was leistet der Hirnschrittmacher
21:00 Hippocampus - Kernspintomographie
21:30 Ausgebrannt im Job - Burn-out
22:00, 23:30 Gehirn - braucht geistige Nahrung
22:30 Diabetischer Fuß
23:00 Hochdruck - die schmerzlose Gefahr

Neues LIN-Gebäude und 7 Tesla-Gebäude, Haus 92
Unsere Sinne - Tanz der Moleküle - Hunger der grauen Zellen
Mitmachexperimente, Mikroskopieren, Kalorimetrieren, Führung

Mensa-Gebäude, Haus 41
Lange Nacht der Sinne Lesungen, Floh Forschungsgebäude, Haus 1
Herz aus dem Takt - Humangenetik - Tatort Blutbahn -
Schmerzmittel - Nerven- und Immunzellen - Arzneimittel
Infostände, Demonstrationen, Mitmachangebote, Mikroskopieren, Videopräsentation, Laborführungen, Arzneimittelquiz

HNO-Gebäude, Haus 9
Faszination Hören - Künstliches Gehör - OP-Computer -
Stimmungsvolle Einsichten - Halssonographie
Demonstrationen, Tests, Vorführungen, Videos, Simulationen, selbst operieren, Kehlkopfendoskopie

DZNE Magdeburg, Haus 15
Mobil gegen Demenz
Führung, Vorführungen

Lange Nacht der Blutspende, Haus 36 (zeitweilig)
Informationen: Blut-, Plasma-, Stammzellen-, Organspende markt mit Tombola

Institut für Biologie, Haus 91
Sehtäuschungen - Angeboren & Erlernt - Gehirn,
Verhalten, Lernen - Sprache der Hormone
Infostände, Ausstellungen, Demonstrationen, Vorführungen, Experimente,
Vorträge, Führungen, Tests, Hirnpuzzle, Basteln

Studentenclub, Haus 31a
Kiste - Lounge
Disko, Grillen, open end


Seien Sie herzlich willkommen!

Veranstalter: Medizinische Fakultät und Institut für Biologie der Otto-von-Guericke-Universität, Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R., Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN) und ZENIT GmbH

Quelle: OvGU-Pressemitteilung 64/2011
Letzte Änderung: 02.04.2013 - Ansprechpartner: Webmaster