Wasser - Farben - Phantasie

08.11.2011 -  

In der kleinen Klinikgalerie der Herz- und Thoraxchirurgie (Haus 5b) findet am Mittwoch, 16. November 2011, um 15.00 Uhr eine Vernissage mit Aquarellen der Künstler Andrea Markus und Volker Straube auf dem Campus des Universitätsklinikums an der Leipziger Straße statt. Patienten, Gäste, Mitarbeiter und Interessierte sind herzlich eingeladen. Bis zum 29. Februar 2012 kann die Ausstellung werktags in der Zeit von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr besichtigt werden, auf Anfragen auch an den Wochenenden.motiv 087

Andrea Markus, Jahrgang 1957, lebt in Stegelitz und malt mit großer Leidenschaft seit ihrer Kindheit. In den vergangenen Jahren hat sich die Begeisterung der gelernten Bibliotheksassistentin für die Malerei noch verstärkt. Daher belegte sie Kurse in der Aquarellmalerei in Magdeburg und in Kloster Schöntal. Weitere sollen folgen. Bereits mehrfach hat sie an Gemeinschaftsausstellungen teilgenommen. Andrea Markus: „Ganz besonders gespannt bin ich dieses Mal auf die Reaktionen, die meine Bilder beim Betrachter hervorrufen, da es nun zum ersten Mal nicht meine reinen Aquarelle sind. Bei diesen Werken bildet das Aquarell nur die Grundlage für experimentelle Techniken, wie die Verwendung von Tinte, Buntstift und Kreide, für Collagen verschiedenster Art.“

Der zweite Künstler, Volker Straube, Jahrgang 1956, ist freiberuflich als Maler und Zeichner mit dem Schwerpunkt klassische und experimentelle Aquarellmalerei tätig. Der gebürtige Magdeburger hat Kunstpädagogik/ Sozialwissenschaften studiert, anschließend als Kunsterzieher an verschiedenen Schulen gearbeitet und parallel eine private Ausbildung bei verschiedenen bildenden Künstlern absolviert. Volker Straube betreut verschiedene Malkurse in Magdeburg und in Burg. Dadurch kam auch der Kontakt zu Andrea Markus zustande.

Letzte Änderung: 11.12.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: