Mitglieder der 1. Förderperiode des Graduiertenkollegs und ihre Forschungsprojekte

Stipendiaten

Nr. Name Thema des Forschungsvorhabens Institut
1
Breindl, Anette Kodierungsmöglichkeiten durch Elektrostimulation bei neuralen Prothesen Leibniz-Institut für Neurobiologie
2
Ebitsch, Susanne Charakterisierung von Domänen des Drosophilaproteins DIgA Leibniz-Institut für Neurobiologie
3
Förster, Gerhard Schwannzell-unterstützte Regeneration peripherer Nerven der Ratte nach Interposition größerer Defekte durch Muskeltransplantate Institut für Medizinische Neurobiologie
4
Hoffmann, Bettina Genomische Lokalisation und Sequenzierung von Calendrin Institut für Medizinische Psychologie
5
Kasianov, Alexander The role of calcium in hippocampus neurons in ischemia Leibniz-Institut für Neurobiologie
6
Klaver, Peter Visuelle Aufmerksamkeit und Kurzzeitgedächtnis
Mechanismen des Arbeitsgedächtnisses aus der Perspektive der kognitiven Neurowissenschaften
Klinik für Neurophysiologie
7
Kriebitzsch, Jens Differential Display nach PTZ-Kindling Institut für Pharmakologie und Toxikologie
8
Poggel, Dorothe Einflüsse der Orientierung selektiver visuell-räumlicher Aufmerksamkeit auf die Restitution von Gesichtsfelddefekten bei cerebral geschädigten Patienten Institut für Medizinische Psychologie
9
Ritzmann, Marco Purinerge Ca2+ Regulation in Astrocyten Institut für Neurobiochemie
10
Schmidt, Boris Wirkungen von Ethosuximid auf thalamokortikale Neurone in einem Tiermodell für Absence Epilepsien in vivo Institut für Physiologie
11
Schmidt, Harald Untersuchungen zur Phosphorylierung und Internalisierung des µ-Opioidrezeptors
Verteidigung: 04.04.2000
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
12
Schwalenberg, Jens Elektrische Aktivität des Thalamus in einem Modell für genetische Absence Epilepsie Institut für Physiologie
13
Stix, Barbara Mechanismen der Wirkung von Amyloidpeptiden auf die Ca2+-Homöostase in neuralen Zellen
Verteidigung: 09.12.1999
Institut für Neurobiochemie
14
Szinyei, Czaba Tierexperimentelle Schlaganfallmodelle: Elektrophysiologische und pharmakologische Untersuchungen Glutamatrezeptor-vermittelter Neurotoxizität
Verteidigung: 31.08.1999
Leibniz-Institut für Neurobiologie
15
Vöhringer, Christian Charakterisierung der heterolog exprimierten metabotropen purinergen rP2Y1 Rezeptors aus dem Hirn der Ratte (rP2Y1) in HEK 293-Zellen
Verteidigung: 17.10.2000
Institut für Neurobiochemie
16
Weise, Jens Plastizität retinofungaler Projektionen nach traumatischer Schädigung des N. opticus und retinaler Exzitotoxizität in der adulten Ratte 
Verteidigung: 03.12.1998
Institut für Medizinische Psychologie

Assoziierte Mitglieder
 
Nr. Name Thema des Forschungsvorhabens Institut
1
Aggensteiner, Michael Untersuchungen der entwicklungsabhängigen Genexpression der Glutamatdecarboxylase und eines InsP4 -Bindeproteins
Verteidigung: 02.11.2000
Institut für Neurobiochemie
2
Bien, Annett Morphologische und molekulare Korrelate des Zellunterganges in der Retina nach Schädigung des Sehnervens Institut für Medizinische Psychologie
3 Klos, Steffen Zytokin-vermittelte immunpathologische Prozesse bei Neurotrauma Institut für Experimentelle Innere Medizin
4
Hocke, Thomas Untersuchungen zur akustischen Reizvorverarbeitung des Hörprozesses unter Verwendung otoakustischer Emissionen Klinik für HNO 
Abteilung für Experimentelle Audiologie und Medizinische Physik
 5
Mainczyk, Sabine 3-Dimensionale Rekonstruktion von in vitro markierten und elektrophysiologisch charakterisierten Neuronen der Amygdala mit dem System "NeuroLucida" und der LaserScan Mikroskopie Institut für Physiologie
6
Schulz, Regine Neurotransmitter-Rezeptoren im Zentralnervensystem von Drosophila melanogaster
Verteidigung: 29.10.1998
Leibniz-Institut für Neurobiologie