headantigentestzentrum

Antigen-Testzentrum

Ein kostenloses Angebot der Stadt Magdeburg unter Leitung der Universitätsmedizin Magdeburg

Liebe Besucher*innen,

wir freuen uns, dass Sie sich für das Angebot eines kostenlosen Antigen-Schnelltestes zum Nachweis des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) interessieren.

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten Informationen zum Nutzen und zur Anwendung des Testes sowie zur Anfahrt zur Verfügung stellen.

Kurzinformation

In unserem Antigen-Schnelltest-Zentrum im Stadtteil Nord können Sie sich auf das Vorliegen einer Infektion mit SARS-CoV-2 ("Neuartiges Coronavirus") testen lassen und erhalten nach etwa 30 Minuten das Ergebnis. Dazu ist es notwendig, einen Abstrich aus dem Nasen-Rachen-Raum durchzuführen. Dies erfolgt durch geschultes Fachpersonal der Universitätsmedizin Magdeburg. Der verwendete Antigentest auf SARS-CoV-2 erfüllt die festgelegten Mindestkriterien des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) und des Robert-Koch Instituts (RKI) und befindet sich in der offiziellen Liste des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM).

Bei einem positiven Schnelltest erfolgt ein klassischer PCR-Test, um das Ergebnis zu bestätigen. Auch dieser wird direkt vor Ort in die Wege geleitet. Selbstverständlich werden positive Testergebnisse, wie im Infektionsschutzgesetz vorgeschrieben, dem Gesundheitsamt gemeldet, damit die Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung eingeleitet werden können. Die persönlichen Daten der Bürger*innen werden ausschließlich unter Einhaltung aller datenschutzrechtlicher Vorgaben verarbeitet.

Zusätzlich erfolgt dann eine ärztliche Beratung zum weiteren Vorgehen direkt vor Ort, in der Sie auch die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen.

Zielgruppe: asymptomatische Personen

Unser Ziel ist es, durch die Antigen-Schnelltestung genau die Menschen zu finden, die vermutlich sonst unwissentlich andere Menschen angesteckt hätten. Machen Sie von diesem Angebot großzügig Gebrauch insbesondere dann, wenn Sie wissen, dass Sie mit Risikogruppen Kontakt haben werden. Schützen Sie sich und ihre Mitmenschen.

Testen hilft, infektiöse, d.h. ansteckende Personen zu erkennen und somit mögliche Übertragungssituationen zu vermeiden.

Bei Kindern unter 5 Jahren erfolgt kein Nasen-Rachenabstrich. Ein Abstrich des Rachenraumes ist prinzipiell möglich. Allerdings ist hier mit einer deutlich erhöhten Rate an falsch negativen Testergebnissen zu rechnen, daher empfehlen wir keine Durchführung eines Tests.

Personen mit Symptomen einer SARS-CoV-2-Infektion melden sich bitte telefonisch bei ihrem Hausarzt oder bei einer Fieberambulanz zur Durchführung eines Testes an.

Grundsätzlich sind die AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) auch bei Vorliegen eines negativen Testes einzuhalten. 

Kooperation von Universitätsklinik und Serumwerk Bernburg AG

Ergänzend zum Abstriches aus dem Nasen-Rachen-Raum besteht die zusätzliche Möglichkeit an einem Speicheltest auf SARS-CoV-2 Antigen teilzunehmen, welcher in Zusammenarbeit mit der Serumwerk Bernburg AG angeboten wird. Hierbei ist unbedingt zu beachten, dass dieser Test nur korrekt durchgeführt werden kann, wenn Sie 30 min vor der Speichelprobe weder gegessen, getrunken, geraucht noch Kaugummi gekaut haben.

Mögliche Symptome bei Vorliegen einer Infektion mit SARS-CoV-2 ("Corona-Infektion")

Die häufigsten Symptome sind:

  • Fieber über 38 °C
  • Husten, Schnupfen
  • Kopf- und Gliederschmerzen
  • Abgeschlagenheit
  • Kratzen im Hals
  • vorübergehender Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns

Einige Menschen können eine Lungenentzündung mit Kurzatmigkeit und Luftnot bekommen.

Sie sollten Ihren Arzt oder Ihre Ärztin verständigen, wenn Sie das Gefühl haben, schwerer Luft zu bekommen als sonst. 

Weitere Informationen dazu erhalten Sie an offizieller Stelle unter zusammengegencorona.de.

Impfung gegen COVID-19

Wichtig: Die Impfung gegen COVID-19 finden NICHT in diesem Antigen-Testzentrum statt. Termine für Impfberechtigte können Sie unter https://www.impfterminservice.de/impftermine buchen. Fragen Sie bei Unklarheiten bitte Ihren Hausarzt oder erkundigen Sie sich unter der Hotline 116/117.

Anfahrt

Adresse

Stadtteiltreff "OASE"
Pablo-Neruda-Straße 11
39126 Magdeburg

Größere Karte anzeigen

Letzte Änderung: 14.01.2021 - Ansprechpartner: Webmaster