Beschreibung Datum Sep./Misch Fremd/Allein Typ
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 566/02 MD Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und Pkw. Eine 44-jährige Magdeburgerin befuhr am heutigen 04.09.02 gegen 12.25 Uhr mit ihrem Mountain-Bike die Nachtweide auf dem Radweg entgegengesetzt der Fahrtrichtung in Richtung Mittagstraße. Ein 40-jähriger Audi-Fahrer wollte aus einer Grundstücksausfahrt auf die Nachtweide nach links einbiegen und beachtete dabei nicht die Fahrradfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden und die Radlerin mußte dann schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 600 EUR. 04.09.2002 S F S06b
Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt. Magdeburg - Ein 43-Jähriger LKW-Fahrer übersah am heutigen Mittwoch gegen 09.55 Uhr beim Rechtsabbiegen von der Großen Diesdorfer Straße in den Europaring eine 29-Jährige Radfahrerin, die auf dem Radweg der Großen Diesdorfer Straße in Richtung Diesdorf unterwegs war. Beim Zusammenstoß kam die Radfahrerin zu Fall und wurde vom Sattelzug überrollt. Dabei erlitt die Frau schwere Verletzungen und musste in die Uni-Klinik eingeliefert werden. Während der Unfallaufnahme war die Große Diesdorfer bis gegen 11.00 Uhr und der der Europaring in Fahrtrichtung Albert-Vater-Straße bis gegen 11.30 Uhr voll gesperrt. 11.09.2002 18:20 11.09.2002 S F S01a
Radfahrerin stieß gegen PKW. Magdeburg - Eine 12-Jährige Schülerin wurde bei einem Unfall am gestrigen Samstag gegen 17.20 Uhr schwer verletzt. Das Mädchen befuhr zu diesem Zeitpunkt den Gehweg auf der Berliner Chaussee in Richtung Heyrothsberge entgegengesetzt zur Fahrtrichtung. Als sie die Fahrbahn mit ihrem Rad überqueren wollte, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, wurde sie von einem PKW Honda (Fahrer 52 Jahre) erfasst, der in Richtung Stadtzentrum unterwegs war. Die verletzte Radfahrerin musste ins Krankenhaus Altstadt eingeliefert werden. An ihrem Rad entstand Totalschaden, der Schaden am PKW beläuft sich auf ca. 2.000,- Euro. 29.09.2002 18:03 29.09.2002 S F S07e
Fußgänger läuft gegen Fahrrad. Magdeburg - Ein 33-jähriger Fußgänger beachtete beim Überqueren der Fahrbahn im Magdeburger Fuchsberg am Freitag, 25.10.02 gegen 12.00 Uhr ungenügend den fließenden Verkehr und lief seitlich gegen ein auf dem Radweg fahrende 42-jährige Radfahrerin. Die Frau kam dabei zu Fall und verletzte sich schwer. Sie mußte mit einer Beinfraktur ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fußgänger blieb unverletzt 27.10.2002 18:24 27.10.2002 S F S14a
Radfahrerin stürzte. Magdeburg - Eine 61-Jährige befuhr am 01.11.02 gegen 15.40 Uhr mit ihrem Fahrrad den Kreuzungsbereich Olvenstedter Straße/Stormstraße in Magdeburg Stadtfeld. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte die Frau und verletzte sich dabei schwer. Sie mußte ins Krankenhaus gebracht werden 03.11.2002 16:25 03.11.2002 A U09 (A09a)
Radfahrer nach Unfall schwer verletzt. Magdeburg - Der 27-jährige Fahrer eines Pkw Opel hatte am gestrigen 02.11.02 gegen 08.15 Uhr die Absicht, aus der Düpplermühlen Straße nach rechts auf die Olvenstedter Chaussee abzubiegen. Er übersah dabei einen entgegengesetzt der Fahrtrichtung fahrenden Radfahrer und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde der 65-Jährige schwer verletzt. Er mußte stationär im Krankenhaus aufgenommen werden 03.11.2002 16:25 03.11.2002 S F S02a
Radfahrerin nach Verkehrsunfall verstorben. Magdeburg - Am heutigen 25.11.02 ereignete sich gegen 08.20 Uhr an der Kreuzung Albert-Vater-Straße/ An der Steinkuhle in Magdeburg ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein Lkw-Fahrer beachtete beim Rechtsabbiegen in die Straße An der Steinkuhle nicht auf eine den Radweg in Richtung Robert-Koch-Straße benutzende 78-jährige Radfahrerin. Nach dem Zusammenstoß mit dem Lkw wurde die Geschädigte in der weiteren Folge von dem Fahrzeug überrollt. Dabei erlitt die Frau so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der 52-jährige Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Die Polizei bittet Zeugen, welche zweckdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, sich unter der Rufnummer 0391 546 6595 mit dem Verkehrsunfalldienst in Verbindung zu setzen 25.11.2002 20:18 25.11.2002 S F S01a
Unfall zwischen Lkw und Radfahrer. Magdeburg - Ein 37-jähriger Lkw-Fahrer hatte am heutigen 05.12.02 gegen 07.10 Uhr die Absicht, von einem Firmengelände auf die Schönebecker Straße nach links in Richtung Alt Salbke einzubiegen. Dabei übersah der Mann einen Radfahrer, welcher auf dem Radweg in Richtung Stadtmitte fuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei verletzte sich der Radfahrer so schwer, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150 EUR. 05.12.2002 22:22 05.12.2002 S F S06a
62-Jähriger nach Unfall schwer verletzt Magdeburg - Am gestrigen Donnerstag, gegen 16:20 Uhr, ereignete sich in der Sternstraße/Höhe Geißlerstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 62- Radfahrer schwer verletzt wurde. Eine 36- jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem PKW Ford die Sternstraße aus Richtung Hasselbachplatz kommend. Beim Linksabbiegen in die Geißlerstraße bemerkte sie den im Gegenverkehr befindlichen Radfahrer zu spät, es kam zum Zusammenstoß. Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 550 Euro. 03.01.2003 16:03 03.01.2003 M F M04b
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt Magdeburg - Bei einem Unfall am gestrigen Montagabend gegen 19.05 Uhr wurde ein 35-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Mann war auf der Barleber Chaussee in Richtung Ziolkowskistraße unterwegs gewesen, als ihm ein von der Abfahrt Magdeburger Ring nach links auf die Barleber Chaussee abbiegender Skoda-Fahrer die Vorfahrt nahm, so dass es zum Zusammenstoß kam. Während der Radfahrer in das W.-Friedrich-Krankenhaus eingeliefert werden musste, blieb der 48-jährige Skoda-Fahrer unverletzt. Allerdings entstand an seinem Fahrzeug ca. 4.000,- Euro Sachschaden. 22.01.2003 20:43 22.01.2003 M F M05a
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt Magdeburg - Ein 69- jähriger Radfahrer wurde am heutigen Donnerstag, gegen 09:35 Uhr, bei einem Unfall in Magdeburg schwer verletzt. Der Mann war auf dem Radweg des Hasselbachplatzes in Richtung Hallische Straße unterwegs, als ihn ein 57- jähriger VW- Fahrer, der von der O.- von- Guericke- Straße auf den Hasselbachplatz einbiegen wollte, ungenügend beachtete. Um einen Zusammenstoß mit dem PKW zu vermeiden, musste der Radfahrer stark abbremsen, kam zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Der Mann wurde in die Universitätsklinik Magdeburg eingeliefert. 30.01.2003 19:30 30.01.2003 S F S05a
Radfahrerin nach Sturz schwer verletzt Magdeburg - Eine 36- jährige Radfahrerin befuhr am gestrigen Samstag, gegen 05:50 Uhr, die W.- Klees- Straße in Richtung Harsdorfer Straße. Auf Grund der vereisten Fahrbahn kam die Frau zu Fall und verletzte sich am Kopf. Die Geschädigte wurde stationär in der Universitätsklinik Magdeburg aufgenommen. 16.02.2003 16:34 16.02.2003 M A M16a
Unfallzeugen gesucht Magdeburg - Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Dienstag, gegen 17:02 Uhr, verletzte sich eine 73- jährige Fußgängerin schwer. Die Frau wollte an der Lichtzeichenanlage Barleber Straße/ Salvador- Allende- Straße die Straße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden 54- jährigen Radfahrer. Die Frau wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der Radfahrer blieb unverletzt. 19.03.2003 19:17 19.03.2003 S F S08a/b
Radfahrer missachtet Vorfahrt Magdeburg - Am 16.04.03 befuhr die 49-jährige Fahrerin eines VW-Bully aus der Walter-Rathenau-Straße kommend den Uniplatz in Magdeburg. Ein aus der Gareisstraße [=Lüneburger; Radweg] in den Uniplatz [Kreisverkehr] einfahrender 63-jähriger Radfahrer missachtete die Vorfahrt des anderen Fahrzeuges und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde der Mann schwer verletzt. Er musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 EUR 17.04.2003 20:28 17.04.2003 F U09 (S01a, S05c oder evtl. M05b)
Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt Magdeburg - Beim Zusammenstoß mit einem PKW Audi (Fahrer 19 Jahre) wurde ein 11-jähriger Junge am gestrigen Donnerstag gegen 13.20 Uhr schwer verletzt. Der Junge hatte als Radfahrer in der Faulmannstraße, Höhe Gabelsberger Straße hinter einem verkehrsbedingt haltenden LKW die Straße überquert und war dabei von dem in Richtung Ottersleber Chaussee fahrenden Audi erfasst wurden. Der Junge musste aufgrund der erlittenen Verletzungen ins Uni-Klinikum eingeliefert werden. Am PKW entstand ca. 1.500,-Euro Sachschaden 18.04.2003 13:54 18.04.2003 S F S07c
Radfahrer bei Sturz verletzt Magdeburg - Ein 58-jähriger Radfahrer wurde am gestrigen Samstag, dem 19. April bei einem Sturz schwer verletzt. Der Mann war gegen 18.35 Uhr mit seinem Rad in der Oebisfelder Straße unterwegs, als er in Höhe der dortigen Brücke aus unbekannten Gründen vermutlich nach links von der Fahrbahn abkam, gegen eine Bordsteinkante stieß und danach zu Fall kam. Dabei zog sich der Mann schwere Kopfverletzungen zu, so dass er in das Walter-Friedrich-Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter Telefon 0391/546 6595 beim Verkehrsunfalldienst zu melden. 20.04.2003 14:28 20.04.2003 A U20
Radfahrer wurde übersehen Magdeburg - Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer wollte am 29.04.03 gegen 16.00 Uhr mit seinem Fahrzeug vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes am Kümmelsberg in Magdeburg nach links auf den selben einbiegen. Dabei achtete er nicht auf einen in Richtung Diesdorf auf dem Radweg fahrenden 15-jährigen FahrRadfahrer. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurde der Junge so schwer verletzt, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. 01.05.2003 09:33 01.05.2003 S F S06a
Pkw erfasst Radfahrerin Magdeburg - Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Stendal hatte am 02.05.03 gegen 14.40 Uhr die Absicht, von der Dannefelder Straße nach rechts in die Hundisburger Straße einzubiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 72-jährigen Radfahrerin, welche die Fußgängerfurt an der dortigen Ampel bei "GRÜN" überquerte [Die Dannefelder Straße hat einen "anderen Radweg" ohne Z.237]. Die Frau wurde so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste. 04.05.2003 18:05 04.05.2003 S F S01b
Radfahrerin stieß gegen PKW-Tür. Magdeburg - Eine 46-jährige SEAT-Fahrerin beachtete am gestrigen Dienstag gegen 16.15 Uhr beim Aussteigen aus ihrem PKW in der Moritzstraße nicht eine nachfolgende Radfahrerin. Die 65-jährige stieß dadurch gegen die geöffnete PKW- Tür, stürzte und verletzte sich schwer. Sie musste in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. 08.05.2003 20:53 08.05.2003 M F M11a
Radfahrerin bei Unfall verletzt Magdeburg - Eine 40-jährige VW-Fahrerin , die am heutigen Dienstag gegen 09.30 Uhr aus der Neustädter Straße nach links auf die Jacobstraße abbiegen wollte, beachtete dabei ungenügend eine 45-jährige Radfahrerin und fuhr auf diese auf. Die Radfahrerin kam dadurch zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu, so dass sie in die Pfeiffersche Stiftung eingeliefert werden musste. Am PKW entstand ca. 1.500,- Euro Sachschaden. 13.05.2003 20:54 13.05.2003 S F S05a
Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Radfahrer verletzt Magdeburg - Eine 49-jährige Fußgängerin wurde am heutigen Dienstag gegen 11.00 Uhr beim Versuch die Straße am Hasselbachplatz zu überqueren von einem von links kommenden 23-jähriger Radfahrer angefahren. Dabei kam die Frau zu Fall. Aufgrund ihrer Verletzungen musste sie stationär in den Pfeifferschen Stiftungen aufgenommen werden. 20.05.2003 20:58 20.05.2003 M F M08a
Beim Linksabbiegen übersah dann am Samstag, 07.06.03 gegen 11.00 Uhr ein 18-jähriger Golffahrer in der Gr. Steinernen-Tisch-Straße/ Breiter Weg eine geradeaus fahrende ebenfalls 63-Jährige, die mit ihrem Fahrrad unterwegs war. Beim Ausweichen kam die Frau zu Fall und verletzte sich so schwer, dass sie stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Es entstand an allen beteiligten Fahrzeugen Sachschaden 09.06.2003 20:21 09.06.2003 M F M04b
Radfahrerinnen bei Unfällen verletzt. Magdeburg - Bei Verkehrsunfällen in Magdeburg sind zwei Radfahrerinnen schwer verletzt wurden. So streifte ein 16-Jähriger, der auf der falschen Seite mit seinem Rad in Richtung Pfälzer Platz fuhr, am Freitag, 06.06.03 gegen 13.15 Uhr eine ihm entgegnkommende 63-jährige Radfahrerin mit seinem Lenker. Die Frau stürzte anschließend und verletzte sich schwer. 09.06.2003 20:21 09.06.2003 S F S13
Radfahrerin bei Unfall verletzt - Zeugen gesucht Magdeburg - Bei einem Unfall am Freitag, dem 20. Juni 2003 wurde eine 47- jährige Radfahrerin schwer verletzt. Die Frau befuhr gegen 17.15 Uhr mit ihrem Rad den Lorenzweg aus Richtung Robert-Koch-Straße kommend, als sie im dortigen Kreisverkehr aus noch ungeklärter Ursache mit zwei weiteren Radfahrerinnen zusammenstieß. Dabei stürzte die 47-jährige und zog sich schwere Verletzungen zu, so dass sie ins Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden musste. 22.06.2003 21:49 22.06.2003 M F U09 (M05c oder M10a)
Alkoholisierter Radfahrer bei Sturz schwer verletzt. Magdeburg - Ein mit 3,1 Promille stark alkoholisierter Radfahrer verlor am gestrigen Sonntag gegen 19.50 Uhr in der Dodendorfer Straße das Gleichgewicht, als er in Höhe der Helmholtzstraße in die dortige Grünanlage abbiegen wollte. Dadurch stürzte der 51-jährige und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, so dass er in die Uniklinik eingeliefert werden musste. 23.06.2003 20:57 23.06.2003 S A S18
Vorfahrt missachtet Magdeburg - Beim Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Pkw- Fahrer am gestrigen 29.06.03 gegen 20.10 Uhr auf der Kastanienstraße in Magdeburg, wurde der Radfahrer schwer verletzt. Ein 22-jährige Pkw-Fahrer hatte die Absicht, vom Gelände einer Tankstelle nach rechts auf die Kastanienstraße einzubiegen. Dabei achtete er nicht auf einen von rechts kommenden, die falsche Fahrbahnseite [Radweg!] benutzenden 39-jährigen Radfahrer. Beim Zusammenstoß kam der Mann zu Fall und verletzte sich an der Schulter. Er musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Am Pkw entstand leichter Sachschaden. 30.06.2003 21:31 30.06.2003 S F S06b
Radfahrer fuhr auf Kleintransporter auf. Magdeburg - Bei einem Auffahrunfall am heutigen Dienstag gegen 09.50 Uhr wurde ein 21-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der junge Mann war mit seinem Rad auf dem Damaschkeplatz in Richtung Olvenstedter Straße unterwegs. Als in Höhe der Lichtsignalanlage Editharing ein vor ihm fahrender Kleintransporter verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr der 21-jährige auf das Fahrzeug auf und durchschlug mit dem Kopf die Heckscheibe des Kleintransporters. Der Radfahrer musste in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. Am Kleintransporter, dessen 40-jähriger unverletzt blieb, entstand ca. 2.000,- Euro Sachschaden. 01.07.2003 17:34 01.07.2003 M F M11b
Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt. Magdeburg - Bei einem Unfall am heutigen Dienstag gegen 10.03 Uhr wurde eine 24-jährige Radfahrerin schwer verletzt. Die Frau war auf dem Breiten Weg in Richtung Hasselbachplatz unterwegs, als ein 38-jähriger LKW-Fahrer beim Rechtsabbiegen in die Danzstraße die Radfahrerin übersah, so dass diese vom Vorderrad des LKW MAN erfasst und dabei teilweise überrollt wurde. Die 24- jährige musste mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. Während der Unfallaufnahme war die Danzstraße zwischen Otto-von-Guericke-Straße und Breiter Weg bis gegen 12.45 Uhr voll gesperrt. 01.07.2003 17:34 [Unfall  auf Radwegfurt.] 01.07.2003 S F S01a
Radfahrer bei Sturz tödlich verletzt. Magdeburg - Ein 71-jähriger Radfahrer zog sich in der zurückliegenden Nacht bei einem Sturz tödliche Verletzungen zu. Der Mann war gegen 00.40 Uhr mit seinem Rad in der Lindenstraße unterwegs als er aus noch ungeklärter Ursache zu Fall kam. Trotz sofortigen Einsatzes eines Notarztes verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. 02.07.2003 16:46 02.07.2003 A U20
Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt. Magdeburg - Eine 46-jährige Fußgängerin ist am heutigen Montag bei einem Zusammenstoß mit einem Radfahrer in der Straße Am Schöppensteg schwer verletzt wurden. Der 16-jährige war mit einer Schulklasse unterwegs, als er sich in Höhe der Gartenanlage "Klosterbusch" durch das Klingeln eines hinter ihm fahrenden Radfahrers ablenken ließ und sich umblickte. Als er wieder nach vorn schaute, kam ihm die 46-jährige entgegen, der er nicht mehr ausweichen konnte. Während der Schüler beim Zusammenstoß nur leicht verletzt wurde, musste die Fußgängerin in das Krankenhaus Olvenstedt verbracht werden. 07.07.2003 23:06 07.07.2003 M F M14
MD-Radfahrer angefahren. Beim Linksabbiegen vom Olvenstedter Grund in den Weizengrund, übersah am gestrigen 12.07.03 ein 19-jähriger Pkw-Fahrer gegen 18.00 Uhr einen vorfahrtsberechtigten 29-jährigen Radfahrer. In Folge des Zusammenstoßes zog sich der Radfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand leichter Sachschaden.13. Juli 2003 13.07.2003 S F S04a
Radfahrerin stieß mit Fußgängerin zusammen. Magdeburg - Beim Zusammenstoß zwischen einer 50-jährigen Radfahrerin und einer 66-jährigen Fußgängerin wurde am gestrigen Montag, die 66-jährige schwer verletzt. Die Radfahrerin war gegen 19.45 Uhr auf dem Radweg des Breiten Weges unterwegs und beachtete in Höhe der Nord-LB nicht die dortige Fußgängerin , die auf dem Weg zu ihrem abgestellten PKW war. Beim Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin. Während sie jedoch mit leichten Verletzungen davon kam, musste die Fußgängerin in die Pfeiffersche Stiftung eingeliefert werden 29.07.2003 20:16 29.07.2003 S F S14a
Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht Ein unter Alkoholeinfluss stehender LKW-Fahrer verursachte am Samstag, dem 23. August gegen 18.35 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem eine 46- jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde. Der 60-jährige Mann war mit seinem Fahrzeug auf der Lübecker Straße stadteinwärts unterwegs, als er beim Rechtsabbiegen in die Haldensleber Straße nicht die in gleiche Richtung fahrende Frau mit ihrem Rad beachtete, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die 46-jährige musste in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. Der Unfallverursacher wies kurz nach dem Unfall einen Atemalkoholwert von 0,89 Promille auf. Sein Führerschein wurde sichergestellt. 24.08.2003 24.08.2003 S F S01a
MD - Radfahrerin fuhr Fußgängerin an. Beim Zusammenstoß mit einer Radfahrerin wurde am gestrigen Dienstag gegen 14.30 Uhr eine 65-jährige Fußgängerin schwer verletzt. Die Frau stand auf dem gemeinsamen Rad- und Fußweg Gustav-Adolf-Straße, Ecke Listemannstraße, als sie von der 23-jährigen Radfahrerin angefahren wurde, die den Radweg entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung benutzte. Während die Radfahrerin unverletzt blieb, musste die Fußgängerin aufgrund ihrer Verletzungen in die Pfeifferschen Stiftungen eingeliefert werden. 27. August 2003 25.08.2003 S F S14b
PKW stieß gegen Radfahrerin. Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW Ford und einer Radfahrerin wurde eine 43-jährige Frau am heutigen Freitag gegen 12.45 Uhr schwer verletzt. Die Frau war auf dem Gübser Weg in Richtung Hammelberg unterwegs. In Höhe der Einmündung Leineweberstraße, übersah ein aus dieser Straße kommender 41-jähriger Ford-Fahrer die Radfahrerin, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die 43-jährige musste mit Kopfverletzungen in die Pfeifferschen Stiftungen eingeliefert werden. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Der Schaden am PKW beläuft sich auf ca. 1.500,- Euro. 5.9.03 05.09.2003 F S05f
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 443/03 MD - Radfahrer bei Unfall verletzt. Bei einem Unfall am gestrigen Donnerstag gegen 18.20 Uhr wurde ein 73- jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Mann wollte auf dem Rad die Albert- Vater-Straße in Höhe der dortigen AGIP Tankstelle überqueren, als er von einer 20-jährigen Peugeot-Fahrerin erfasst wurde, die auf der Albert-Vater- Straße in Richtung Olvenstedter Chaussee unterwegs war. Der 73-jährige musste aufgrund seiner erlittenen Verletzungen in die Uni-Klinik eingeliefert werden. Am PKW entstand ca. 1.000,- Euro Sachschaden. 19.09.2003 S F S07b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 464/03 MD - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt. Ein 12-jähriger Radfahrer wurde am gestrigen Sonntag gegen 14.50 Uhr bei einem Unfall auf dem Fußgängerüberweg Königstraße/Osterweddinger Straße schwer verletzt. Der Junge war plötzlich vom Radweg auf den Fußgängerweg abgebogen und wurde dabei von einem auf der Königstraße in Richtung Halberstädter Chaussee fahrenden PKW Opel (Fahrerin 71 Jahre) erfasst. Der Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik geflogen. 29.09.2003 S F S07a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 470/03 MD - Radfahrerin von LKW überrollt. Bei einem Verkehrsunfall am heutigen 01. Oktober 2003 gegen 11.05 Uhr in der Salbker Chaussee wurde eine 67-jährige Radfahrerin schwer verletzt. Der 36-jähriger Fahrer eines LKW Volvo wollte von der Tankstelle E-Center nach rechts in die Salbker Chaussee abbiegen. Vermutlich infolge eingeschränkter Sicht durch hohes Buschwerk nahm der LKW-Fahrer die auf dem dortigen Gehweg fahrende 67-jährige Frau nicht wahr. Es kam zum Zusammenstoß in deren Folge die Radfahrerin von dem LKW überrollt wurde. Die Frau kam mit schweren Verletzungen in die Uni-Klinik Magdeburg. MD - Nachmeldung: Radfahrerin verstorben. Die am heutigen Tage bei einem Verkehrsunfall in der Salbker Chaussee schwer verletzte 67-Jährige Radfahrerin (sh. Pressemeldung 470 vom 01.10.03) ist in den Nachmittagsstunden ihren Verletzungen erlegen und verstorben. 01.10.2003 S F S06c
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 474/03 - Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt. Eine 61-jährige Radfahrerin wurde am gestrigen Donnerstag, dem 02. Oktober bei einem Unfall schwer verletzt. Die Frau hatte gegen 16.25 Uhr plötzlich die Fahrbahn in der Ebendorfer Straße überquert, ohne auf den fließenden Fahrzeugverkehr zu achten. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit einem in Richtung Albert-Vater- Straße fahrenden PKW Opel (Fahrerin 54 Jahre). Beim Anschließenden Sturz zog sich die 61-jährige schwere Verletzungen zu. Sie musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Ebendorfer Straße war während der Unfallaufnahme bis gegen 17.30 Uhr voll gesperrt. 03.10.2003 S F S07b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 548/03 - MD- Radfahrerin angefahren und verletzt. Eine 53-jährige Radfahrerin überquerte, auf ihrem Rad fahrend, am gestrigen 03.11.03 gegen 16.55 Uhr den Fußgängerüberweg in der Königsstraße in Magdeburg. Dieses beachtete ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Ohrekreis nicht genügend und es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei wurde die Frau so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand leichter Sachschaden. 04.11.2003 S F S07a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 569/03 - Am heutigen 13.11.03 ereignete sich gegen 06.40 Uhr auf der Lübecker Straße/ in Höhe der Neustädter Höfe ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 17- jähriger Radfahrer befuhr mit seinem Mountainbike stadteinwärts die Straße zwischen den Gleisen der dortigen Straßenbahnlinie. Er geriet aus bislang ungeklärter Ursache in die Schienen und stürzte. Ob es dabei dem Sturz zu einer Berührung mit einer ihm entgegenkommenden Straßenbahn kam, ist zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen noch nicht bekannt. Der junge Mann musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. 13.11.2003 M A M16b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 601/03, 53- jähriger Radfahrer nach Unfall schwer verletzt. Ein 53- jähriger Fahrradfahrer überquerte am heutigen Dienstag, gegen 06:45 Uhr, beim Farbezeichen ROT den Schöppensteg in Höhe der Curiestraße. Ein auf dem Schöppensteg in Richtung Pettenkoferstraße fahrender 39- jähriger Audi- Fahrer stieß dabei mit Radfahrer zusammen, dieser stürzte und verletzte sich schwer. Er musste ins Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. 25.11.2003 S F S07f
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 606/03 - PKW stieß gegen Radfahrer. Beim Zusammenstoß zwischen einem PKW Fiat und einem 34-jährigen Radfahrer am Mittwoch gegen 09.55 Uhr wurde der Radfahrer schwer verletzt und musste in die Pfeifferschen Stiftungen eingeliefert werden. Die 20-jähriger PKW-Fahrerin wollte vom Breiten Weg nach rechts in die J.- Bremer-Straße abbiegen und hatte dabei den auf der J.-Bremer-Straße fahrenden Radfahrer zu spät bemerkt, so dass es zum Zusammenstoß kam. (Julius-Bremer-Straße hat auf Höhe des Breiten Weges beidseitig Radwege) 26.11.2003 S F S05a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 605/03 - Radfahrer bei Sturz verletzt. Ein 78-jähriger Radfahrer stürzte am heutigen Mittwoch gegen 10.05 Uhr auf dem Radweg in der Sudenburger Wuhne, Höhe Klausener Straße, nachdem er mit seinem Vorderrad in die Einstiegsöffnung eines nicht abgedeckten Wasserzählerschachtes geraten war. Dabei zog sich der Rentner schwere Verletzungen zu, so dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. In dem Schacht wurden zu diesem Zeitpunkt Wartungsarbeiten durch einen Mitarbeiter der SWM vorgenommen. Das Firmenfahrzeug stand zum Unfallzeitpunkt neben dem Schachteinstieg mit eingeschalteten gelben Rundumleuchten. 26.11.2003 S A S17
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 639/03- MD- Radfahrerin nach Unfall verletzt. Eine 27-jährige Magdeburgerin missachtete am heutigen 11.12.03 gegen 07.50 Uhr am Damaschkeplatz die Vorfahrt einer 29-jährigen Radfahrerin. Die Pkw-Fahrerin hatte die Absicht, vom Magdeburger Ring kommend, nach rechts in Richtung Olvenstedter Straße [über die Radwegfurt hinweg auf die eigene Einfädelspur] abzubiegen. Dabei übersah sie die Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Die 29-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand leichter Sachschaden. 11.12.2003 S F S05a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 034/04 MD- Zusammenstoß Kind mit Pkw. Ein 10-jähriger Junge ist am gestrigen 16.01.04 bei einem Verkehrsunfall um 17.10 Uhr im Kroatenweg verletzt wurden [Kroatenweg hat beidseitig Radwege]. Der Junge überquerte auf seinem Fahrrad fahrend den dortigen Fußgängerüberweg. Eine in Richtung Braunschweiger Straße fahrende 26-jährige Pkw –Fahrerin achtete ungenügend auf den Jungen und stieß mit ihm zusammen. Dabei zog sich das Kind schwere Verletzungen zu und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Es entstand Sachschaden. 17.01.2004 S F S07a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 107/04 MD- Vorfahrt missachtet Bei einem Verkehrsunfall in der Wiener Straße in Magdeburg, ist heute,20.02.04 gegen 06.55 Uhr ein 23-Jähriger schwer verletzt wurden. Der junge Mann war mit seinem Fahrrad in Richtung Halberstädter Straße unterwegs, als ein ebenfalls 23-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug nach rechts auf den Magdeburger Ring in Richtung Halberstadt auffahren wollte. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß zwischen Pkw und Radfahrer. Der Radfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Es entstand leichter Sachschaden. 20.02.2004 S F S01a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 120/04 MD- Radfahrer nach Sturz schwer verletzt. Die winterlichen Fahrbahnverhältnisse waren Ursache für einen Verkehrsunfall am Freitag, 27.02.04 gegen 09.30 Uhr in der Dorfstraße in Calenberge. Ein 62-jähriger Mann aus Schönebeck war mit seinem Fahrrad auf dem Radweg unterwegs und stürzte aus den oben genannten Gründen. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. An seinem Rad entstand leichter Sachschaden. 29.02.2004 S A S16a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 131/04 MD- 72- jährige Frau nach Unfall schwer verletzt. Ein 67- jähriger LKW- Fahrer befuhr am gestrigen Dienstag, gegen 11:54 Uhr, den Schöppensteg in Fahrtrichtung Kastanienstraße. In Höher der Straße Am Polderdeich überquerte plötzlich eine 72- jährige Frau die Straße von rechts nach links. Trotz eines sofort eingeleiteten Ausweichmanövers nach links, streifte der LKW das von der Frau mitgeführte (geschoben) Fahrrad. Die Frau kam zu Fall und zog sich Verletzungen im Kopf- und Oberkörperbereich zu und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. 03.03.2004 S F S07b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 222/04 MD- Unfallzeugen gesucht. Am gestrigen Dienstag, gegen 10:40 Uhr, erhielt der Zentrale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Magdeburg Kenntnis über einen Verkehrsunfall, in dessen Folge eine Person im Krankenhaus verstarb. Der Ehemann der verstorbenen 56- jährigen Radfahrerin teilte mit, seine Frau sei am 07. April 2004, gegen 08:30 Uhr, mit dem Fahrrad im Meisenstieg unterwegs gewesen. Dabei muss die Frau mit ihrem Fahrrad gestürzt sein. Die Frau wurde am folgenden Tag auf Grund der Verschlechterung ihres Gesundheitszustandes in das Walter- Friedrich- Krankenhaus eingeliefert, wo sie am 13. April 2004 verstarb. Die Polizei bittet mögliche Unfallzeugen sich beim Zentralen Verkehrsdienst unter der Telefonnummer 0391/5466595 zu melden. 14.04.2004 A U20
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 232/04 MD - Radfahrerinnen bei Unfällen schwer verletzt. Beim Zusammenstoß mit einem PKW wurde eine 18-jährige Radfahrerin am Freitag, dem 16. April gegen 17.10 Uhr schwer verletzt. Die Jugendliche befuhr zu diesem Zeitpunkt die Hundisburger Straße aus Richtung Olvenstedter Graseweg kommend. Dabei benutzte sie den Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung und kollidierte mit einem PKW BMW, dessen 27-jähriger Fahrer aus einer Ausfahrt nach rechts auf die Hundisburger Straße abbiegen wollte. Die 18-jährige wurde in das Walter- Friedrich-Krankenhaus eingeliefert. 16.04.2004 S F S06b

PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 226/04 MD- Radfahrer bei Unfall schwer verletzt. Ein 13-jähriger Radfahrer ist am heutigen 15.04.04 gegen 12.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Magdeburg schwer verletzt wurden. Der junge Mann überquerte die Otto-von-Guericke-Straße in Höhe des Museums, vom Gehweg (Radweg!)  kommend plötzlich die Fahrbahn und stieß mit einem Pkw zusammen, dessen 48-jährige Fahrerin im linken Fahrstreifen in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Der Junge erlitt eine Unterarmfraktur und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.
16.04.2004 S F S07b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 232/04 MD - Radfahrerinnen bei Unfällen schwer verletzt. Ein zweiter Unfall unter Beteiligung eines Radfahrers ereignete sich am Samstag, dem 17. April gegen 10.05 Uhr im Kreuzungsbereich Schilfbreite/ Hopfenbreite. Ein 31-jähriger VW-Fahrer befuhr zu diesem Zeitpunkt die Hopfenbreite aus Richtung Hopfenplatz kommend. Beim anschließenden Überqueren der Schilfbreite beachtete er nicht eine 63-jährige Radfahrerin, die auf dem Radweg der Schilfbreite entgegengesetzt zur vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs war. Beim Zusammenstoß wurde die 63-jährige schwer verletzt. Sie wurde in die Uniklinik eingeliefert. 17.04.2004 S F S05e
Mit Fahrrad gestürzt. Eine 20-jährige Radlerin befuhr am Montag, 19. April, 11.15 Uhr, den beidseitigen Radweg stadteinwärts, als ihr ein 13-jähriger Radler entgegenkam und sie mit einem lauten Schrei erschreckte. Daraufhin geriet die Frau mit dem Vorderrad in das Hinterrad des Jugendlichen und stürzte. Der 13-jährige blieb in einiger Entfernung stehen, setzte aber seinen Weg nach einer verbalen Auseinandersetzung in Richtung Uni-Platz fort. Wegen starker Kopfschmerzen musste die Frau einige Tage stationär behandelt werden. (Breiter Weg Nordabschnitt, evtl. Schleinufer? Quelle Volksstimme) 19.04.2004 S F S13
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 247/04 Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt. Eine 65- jährige Fahrzeugführerin befuhr am gestrigen Dienstag, gegen 18:30 Uhr, die Walter- Rathenau- Straße aus Richtung Sandtorstraße kommend in Fahrtrichtung Jakobstraße. Auf Grund einer vor Ort vorhandenen Baustelle musste die 65- Jährige mit ihrem PKW Renault nach rechts in die Hohepfortestraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 21- jährigen Radfahrerin, welche den Radweg aus Richtung Jakobstraße in Richtung Askanischer Platz befuhr. Die 21- Jährige verletzte sich schwer und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 300 Euro. 27.04.2004 S F S02a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 260/04 MD- Radfahrerin blieb unbeachtet. Ein 21- jähriger Fahrzeugführer befuhr am gestrigen Samstag, gegen 17:50 Uhr, mit einem PKW Skoda die Zollbrücke in Richtung Cracau. Beim Abbiegen nach rechts in den Winterhafen beachtete der 21- Jährige, eine ebenfalls in Richtung Cracau fahrende Radfahrerin nicht. Die 19- Jährige machte eine Gefahrenbremsung, wobei sie zu Fall kam und sich am rechten Knie verletzte. Die Frau wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Es kam zu keiner Berührung beider Fahrzeuge. Es entstand kein Sachschaden. 02.05.2004 S F S01a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 264/04 MD - Radfahrer bei Unfall verletzt. Bei einem Unfall am Montag, dem 03. Mai gegen 10.15 Uhr wurde ein 41- jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Mann war auf der Großen Diesdorfer Straße in Richtung Diesdorf unterwegs, als ihm ein 21-jähriger VW-Fahrer, der von der Straße Am Schroteanger nach links auf die Große Diesdorfer Straße (nicht benutzungspflichtiger Radweg] abbiegen wollte, die Vorfahrt nahm. Der 41-jährige musste in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. 03.05.2004 S F S05a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 274/04 MD- Rotlicht an Ampelkreuzung missachtet. Ein 18-jähriger Magdeburger befuhr am gestrigen 07.05.04 gegen 12.30 Uhr trotz Farbzeichen " Rot" den Kreuzungsbereich Jerichower Straße/ Herrenkrugstraße. Er stieß dabei mit einem, die Herrenkrugstraße in Richtung Fachhochschule fahrenden Pkw zusammen, der bei "Grün" in die Straße einbog. Der Radfahrer zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Es entstand Sachschaden. 08.05.2004 S F S05b
Ein 40-jähriger Radfahrer war am Freitag, 30.4.04 gegen 19.25 Uhr im Breiten Weg in Richtung Hasselbachplatz unterwegs, als er in Höhe Himmelreichstraße/Ulrichhaus von einem nachfolgenden Auto abgedrängt wurde. Der Radler stieß gegen die Bordsteinkante und kam zu Fall. Dabei brach er sich einen Arm und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Fahrerin oder der Fahrer des Autos entfernte sich unerlaubt, ohne vom Unfall Notiz genommen zu haben. (Quelle Volksstimme) 30.04.2004 M F M10c
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 282/04 MD- Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt. Bei einem Unfall auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufscenters am Olvenstedter Graseweg in Magdeburg, ist am heutigen 11.05.04 gegen 08.55 Uhr eine 38-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurden. Die Frau wurde von einer 32-jähriger Pkw-Fahrerin übersehen, die verbotswidrig die vorgeschriebene Fahrtrichtung missachtete. Beim Zusammenstoß wurde die Radfahrerin so schwer verletzt, dass sie stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. 11.05.2004 F U09
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 285/04. MD - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt. Bei einem Unfall am Dienstag, dem 11. Mai gegen 15.15 Uhr wurde ein 32- jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Mann war auf der Markgrafenstraße in Richtung Oststraße unterwegs [Nordbrücke], als ihn eine 39-jährige BMW-Fahrerin übersah, die von der Markgrafenstraße nach rechts in die Straße Hinter den Holzstrecken abbiegen wollte, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Radfahrer musste aufgrund seiner Verletzungen in die Pfeifferschen Stiftungen eingeliefert werden. 11.05.2004 S F S01a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 320/04 - Radfahrer stieß gegen LKW. Beim Zusammenstoß mit einem LKW wurde am Mittwoch, dem 26. Mai 2004 ein 46-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Mann bog gegen 16.40 Uhr von der Wasserkunststraße unmittelbar vor dem im Gegenverkehr befindlichen LKW (Fahrer 27 Jahre)Daimler-Benz nach links ein. Dieser war auf der Wasserkunststraße in Richtung Ohrestraße unterwegs. In Höhe der Rothenseer Straße kam es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer. Der Radfahrer musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am LKW entstand ca. 3.000,-Euro Sachschaden. 27.05.2004 M F M04a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 308/04 - Radfahrerin bei Unfall verletzt. Beim Zusammenstoß zwischen einem PKW und einer Radfahrerin am Mittwoch, dem 19. Mai gegen 18.40 Uhr wurde die 25-jährige Frau schwer verletzt. Die Frau überquerte mit ihrem Rad in Höhe der Denhardtstraße die Gareisstraße und stieß dabei mit einem PKW Ford zusammen, dessen 42- jähriger Fahrer auf der Gareisstraße in Richtung Lüneburger Straße unterwegs war. Die Frau musste verletzt in das Walter-Friedrich-Krankenhaus eingeliefert werden. Am PKW entstand ca. 3.000,- Euro Sachschaden. 20.05.2004 S F S07b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 311/04 - Radfahrer stießen zusammen. Beim Zusammenstoß zweier Radfahrer wurde am Donnerstag gegen 14.20 Uhr eine 46-jährige Frau schwer verletzt. Die Frau war mit ihrem Rad stadtauswärts auf der Anna-Ebert-Brücke unterwegs, als es in Höhe der Turmschanzenstraße zum Zusammenstoß mit einem derzeit unbekannten Radfahrer kam, der die Anna-Ebert-Brücke überquerte. Die 46-jährige kam dadurch zu Fall und musste aufgrund ihrer erlittenen Verletzungen in die Pfeifferschen Stiftungen eingeliefert werden. Der Unfallgegner hatte seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Bei dem Radfahrer soll es sich um einen 40 bis 45 Jahre alten Mann mit "Igelschnitt" gehandelt haben, der mit einem orangefarbenen T-Shirt und dunkler kurzer Cordhose bekleidet war. Er war mit einem älteren blauen Herrenfahrrad unterwegs. 21.05.2004 S F S05g
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 337/04 - Auf regennasser Fahrbahn. Am gestrigen Mittwoch gegen 16:10 Uhr befuhr ein 52- jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW VW die Leipziger Straße in Fahrtrichtung Fuchsberg. In Höhe Lennestraße geriet der Mann mit seinem Fahrzeug, während eines Überholvorganges, auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr den Grünstreifen, stieß einen Baum um und kollidierte mit zwei in gleicher Fahrtrichtung auf dem Radweg fahrenden Radfahrern. Der Fahrzeugführer sowie die 16- jährige Radfahrerin wurden leicht verletzt. Der 17- jährige Radfahrer wurde schwer verletzt und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. 03.06.2004 S F S10b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 343/04 - Radfahrer bei Unfall verletzt. Beim Zusammenstoß mit einem PKW VW wurde am 03. Juni gegen 14.55 Uhr ein 25-jähriger Radfahrer verletzt. Die 44-jährige VW-Fahrerin war mit ihrem PKW aus der Grünstraße nach rechts in die Hundisburger Straße abgebogen und hatte dabei den rechts neben ihm fahrenden Radfahrer nicht beachtet, der die Kreuzung in Richtung Dannefelder Straße überqueren wollte. Der Radfahrer wurde durch den Zusammenstoß in die Frontscheibe des PKW geschleudert und rutschte anschließend über die Motorhaube auf die Fahrbahn. Der Mann musste in das Walter-Friedrich-Krankenhaus eingeliefert werden. 04.06.2004 S F S01b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 348/04 - Zeugen gesucht. Am gestrigen Samstag gegen 10:20 Uhr kam es auf einem unbefestigten Weg am Neustädter See, parallel zur Salvador- Allende- Straße in Richtung Neustädter Platz, zu einem Zusammenstoß von zwei Radfahrerinnen, wobei eine 67- jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde. Nach den bisherigen Ermittlungen informierte die derzeit noch unbekannte unfallbeteiligte Radfahrerin nach dem Zusammenstoß die Polizei und das Rettungsamt ,verließ dann die Unfallstelle. Die im Krankenhaus stationär aufgenommenen 67- jährige Unfallbeteiligte kann keinerlei Angaben zum Unfallhergang machen. Ein Personalienaustausch fand nicht statt. 06.06.2004 S F S13
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 349/04 6- jährige nach Unfall verletzt. Ein 69- jähriger Fahrzeugführer befuhr am gestrigen Sonntag gegen 17:10 Uhr die Friedrich- Ebert- Straße in Fahrtrichtung Berliner Chaussee. In Höhe des Gübser Weges kam es zum Zusammenstoß mit einem 6- jährigen Mädchen. Das Kind überquerte gemeinsam mit ihrer Familie, die Fahrräder schiebend, die Friedrich- Ebert- Straße. Entgegen der Aufforderung der Mutter, das Fahrrad lediglich bis zur Straßenmitte zu schieben, versuchte das Mädchen die Straße komplett zu überqueren. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der Opel- Fahrer einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Das Kind erlitt eine Oberarmfraktur und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 300 Euro. 07.06.2004 S F S07b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 376/04 - Radfahrerin nicht beachtet. Ein 57- jähriger Renault- Fahrer befuhr am gestrigen Montag gegen 15:15 Uhr die Kretschmannstraße in Fahrtrichtung Quittenweg. In Höhe der Weinbrennerallee beachtete der Fahrzeugführer eine von rechts kommende vorfahrtsberechtigte 14- jährige Radfahrerin nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Die 14- jährige Radfahrerin wurde schwer verletzt stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro. 21.06.2004 M F M05b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 395/04 - 13-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt. Ein 19-Jähriger befuhr am heutigen 28.06.04 gegen 06.55 Uhr den Holzweg aus Richtung Albert-Vater-Strasse kommend in Richtung Hugo-Junkers-Allee mit einem Pkw Ford. An der Kreuzung Holzweg/ Boquet-Graseweg beachtete der junge Mann ungenügend den Farbzeichenwechsel der dortigen Ampel und passiert die Kreuzung nach Zeugenaussagen beim Farbzeichen Rot. Es kam zum Zusammenstoss mit einem 13-jährigen Mädchen, welches den Holzweg in Höhe der Fußgängerampel auf einem Fahrrad fahrend, von rechts nach links überquerte. Das Mädchen wurde so schwer verletzt, dass sich eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus erforderlich machte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. 28.06.2004 S F S05x
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 406/04 - Mit fast vier Promille gegen Lichtmast. Ein 27-jähriger Magdeburger zog sich gestern am 03.07.04 gegen 14.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zu. Der Mann war trotz eines Atemalkoholgehalts von 3,9 Promille mit seinem Fahrrad unterwegs und stieß damit in der Schönebecker Straße beim Versuch auf den Fußweg aufzufahren, gegen einen Lichtmast. Er musste mit schweren Verletzungen an Kopf und Rücken ins Krankenhaus eingeliefert werden. 04.07.2004 S A S18
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 421/04 - 8-jähriger Radfahrer von PKW erfasst. Beim Zusammenstoß mit einem PKW Nissan wurde am gestrigen 07. Juli gegen 17.00 Uhr ein 8-jähriges Kind schwer verletzt. Der Junge war als Radfahrer in der Coswiger Straße unterwegs und wollte von dort fahrend die Berliner Chaussee überqueren. Dabei stieß er mit dem stadteinwärts fahrenden Nissan zusammen. Der 51-jährige PKW-Fahrer stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Der Junge wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am PKW entstand ca. 2.000,- Euro Sachschaden. 08.07.2004 U F U09
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 433/04 - 13-Jähriger bei Unfall verletzt. Ein 13-jähriger Radfahrer ist am gestrigen 12.07.04 gegen 21.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurden. Der Junge befuhr mit seinem Rad die Olvenstedter Straße entgegengesetzt der Fahrtrichtung in Richtung Ebendorfer Straße. Hier kam es im Kreuzungsbereich Ebendorfer Straße/ Olvenstedter Straße zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw, dessen 55- jähriger Fahrer aus Richtung Damaschkeplatz kommend in die Ebendorfer Straße einfahren wollte. Der Junge wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sich eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus erforderlich machte. Es entstand Sachschaden. 12.07.2004 S F S02a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 446/04 -MD- Defekt führte zu Unfall. Ein Defekt an der Kette brachte eine 39-jährige Frau aus dem Jerichower Land am gestrigen 17.07.04 gegen 13.20 Uhr am Winterhafen in Magdeburg mit ihrem Fahrrad zu Fall. Bei dem anschließenden Sturz verletzte sich die Frau so schwer, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. 17.07.2004 S A U20
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 468/04 - Krad- Fahrer nach Unfall schwer verletzt. Eine 14- jährige Radfahrerin befuhr am gestrigen Dienstag gegen 17:41 Uhr die Johannesbergstraße mit der Absicht, das Schleinufer in Fahrtrichtung Elbuferpromenade zu überqueren. Die dortige Ampel überquerte das Mädchen beim Farbzeichen "rot", es kam zum Zusammenstoß mit einem 17- jährigen Kradfahrer, der das Schleinufer aus Richtung Allee- Center kommend in Fahrtrichtung Askanischer Platz im linken Fahrstreifen befuhr. Die Radfahrerin wurde leicht verletzt. Der 17- jährige wurde schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 3.250 Euro 27.07.2004 S F S07f
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 478/04 - Unfallzeugen gesucht. Am Sonntag, dem 01. August wurde gegen 03.10 Uhr eine 31-Radfahrerin, im Einmündungsbereich Große Diesdorfer Straße/Arndtstraße auf der Fahrbahn liegend, aufgefunden. Die verletzte Frau konnte selbst keine Angaben zum Unfallhergang machen. Sie musste verletzt in das Universitätsklinikum eingeliefert werden. 01.08.2004 U9
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 480/04 - 63-jährige Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt. Ein 66- jähriger Fahrzeugführer befuhr am heutigen Montag gegen 09:10 Uhr mit seinem PKW VW die Liebknechtstraße aus Richtung Magdeburger Ring kommend. An der Kreuzung Westring/ Liebknechtstraße bog er nach rechts in den Westring ab , ohne eine 63- jährige Radfahrerin, welche die Fußgängerfurt Westring aus Richtung Esso- Tankstelle in Richtung Magdeburger Ring überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich die Radfahrerin schwer verletzte. Am beteiligten PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro. 02.08.2004 S F S01a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 482/04 - Radfahrer nach Zusammenstoß verletzt. Zwei Radfahrer befuhren am gestrigen Dienstag gegen 15:45 Uhr hintereinander den Radweg der Gareisstraße in Richtung Lüneburger Straße. In Höhe des Haydnplatzes beabsichtigte der 29- jährige Mountainbike- Fahrer den vor ihm Fahrenden rechts auf dem Gehweg zu überholen, als dieser plötzlich nach rechts in die Henning- von- Tresckow- Straße einbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß beider Radfahrer, wobei der 39- jährige Trekkingrad- Fahrer verletzt wurde. Er wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 150 Euro. 02.08.2004 S F S01c
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 506/04 - Radfahrer stieß gegen Leitungsmast. Ein 20-jähriger Radfahrer wurde am gestrigen Mittwochabend gegen 21.25 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt. Der junge Mann war verbotswidrig auf dem Fußweg der Genthiner Straße in Richtung Prester unterwegs. In Höhe eines Versandhaus-Bestellservices fuhr er gegen einen auf dem Fußweg befindlichen Leitungsmasten der Magdeburger Verkehrsbetriebe. Auf grund seiner dabei erlittenen Verletzungen musste er in das Städtische Klinikum eingeliefert werden. 12.08.2004 S A S17
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 512/04 - 74- jährige Fußgängerin nach Zusammenstoß schwer verletzt. Ein 22- jähriger Radfahrer befuhr am gestrigen Donnerstag gegen 11:55 Uhr den Fußgängerüberweg aus Richtung Straßenbahnhaltestelle Am Stern kommend in Fahrtrichtung Olvenstedter Chaussee. Dabei stieß der junge Mann mit einer 74- jährigen Fußgängerin zusammen, die durch den Zusammenstoß zu Fall kam und sich schwer verletzte. Die Frau wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. 13.08.2004 S F
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 555/04 - Radfahrer verstarb nach Unfall. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, dem 01. September 2004 auf der Berliner Chaussee in Magdeburg wurde ein 16-jähriger Radfahrer tödlich verletzt. Der Jugendliche war gegen 18.00 Uhr mit seinem Rad auf dem dortigen Radweg in Richtung Heyrotsberge unterwegs. Der 31-jährige Fahrer eines LKW MAN, der die Berliner Chaussee in gleicher Richtung befuhr, beachtete beim Rechtsabbiegen auf ein dortiges Firmengelände nicht den Radfahrer, so dass es zum Zusammenstoß kam. Dabei erlitt der 16-jährige schwere Verletzungen, an denen er wenig später im Krankenhaus verstarb. 01.09.2004 S F S01a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 577/04 - Radfahrer verletzt. Ein 69- jähriger Fahrzeugführer befuhr am gestrigen Dienstag gegen 20:05 Uhr mit seinem PKW Nissan die Strombrücke aus Richtung Ernst- Reuter- Allee kommend in Fahrtrichtung Zollbrücke. Auf der Strombrücke kam es zum Zusammenstoß mit einem 40- jährigen Radfahrer, der zwischen fahrenden Fahrzeugen und ohne Licht quer über die Fahrbahn fuhr. Der stark alkoholisierte Radfahrer (Atemalkoholwert 2,07 Promille) verletzte sich schwer und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. 15.09.2004 S F S07b
Alte Neustadt - Radfahrer missachtet. Die 38-jährige Beifahrerin eines PKW öffnete am Donnerstag gegen 8.20 Uhr in der Lüneburger Str. die Fahrzeugtür, ohne den nachfolgenden Verkehr genügend zu beachten. Ein 23-jähriger Radfahrer fuhr dagegen und verletzte sich so schwer, dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. (Volksstimme, 25.9.04) 23.09.2004 S F S11a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 624/04 - Verkehrsunfall mit einer schwer verletzter Person. Ein 54- jähriger Fahrzeugführer eines PKW Ford befuhr am gestrigen Mittwoch gegen 16:35 Uhr die Schäfferstraße in Fahrtrichtung Raiffeisenstraße. Beim Einbiegen in die Raiffeisenstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem 41- jährigen Radfahrer der den Gehweg der Schäfferstraße in gleicher Richtung befuhr, mit der Absicht die Raiffeisenstraße zu queren. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Radfahrer unerlaubt vom Unfallort. Der 54- jährige Ford- Fahrer nahm die Verfolgung des Radfahrers auf und konnte diesen im Bereich der Helmholtzstraße stellen. Noch bevor der 54- jährige sein Fahrzeug verlassen konnte, warf der Radfahrer sein Fahrrad zur Seite und flüchtete zu Fuß, er konnte kurze Zeit später auf einem Parkplatz in der Dodendorfer Straße festgestellt und in Gewahrsam genommen werden. Bei dem 41- jährigen konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Weiterhin besteht der Verdacht, dass das mitgeführte Fahrrad kurz zuvor in der Leipziger Straße entwendet wurde. Der Radfahrer wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Das Fahrrad wurde an den Eigentümer übergeben. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.100 Euro. 07.10.2004 S F S01b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 627/04 -Radfahrer stößt mit Straßenbahn zusammen. Ein 74-jähriger Radfahrer ist am heutigen 07.10.04 gegen 11.00 Uhr mit einer Straßenbahn zusammen gestoßen. Der Mann war auf der Ebendorfer Chaussee in Richtung Kannenstieg unterwegs und wechselt in Höhe der Abfahrt Kannenstieg aus Richtung Nord vom Radweg auf den neben den Gleisen befindlichen Fußweg. Dabei kreuzte er die Gleise der Straßenbahn und bemerkte offensichtlich nicht, dass sich eine in Richtung Milchhof fahrende Bahn näherte. Der Geschädigte stieß seitlich mit der Straßenbahn zusammen und erlitt schwere Kopfverletzungen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. 07.10.2004 S F S07
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 639/04 - Radfahrer nach Unfall schwer verletzt. Eine 32- jährige Fahrzeugführerin befuhr am heutigen Dienstag gegen 07:45 Uhr mit einem PKW VW T4 die Straße Am Unterbär mit der Absicht nach links in die Herrenkrugstraße abzubiegen. Dabei beachtete sie einen aus Richtung Biederitzer Weg in Richtung der Straße Am Unterbär fahrenden Radfahrer nicht. Es kam zum Zusammenstoß, der 75- jährige Radfahrer wurde dabei schwer verletzt und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Es entstand Sachschaden. Die Sicht der Fahrzeugführerin war stark eingeschränkt, da die Frontscheibe zum überwiegenden Teil noch vereist war. 12.10.2004 M F M04b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 700/04 - Radfahrer stießen zusammen. Beim Zusammenstoß mit einem anderen Radfahrer am heutigen Mittwoch gegen 06.45 Uhr wurde eine 50-jähriger Radfahrerin schwer verletzt. Der 18-jährige junge Mann war auf dem Radweg in der Ziolkowskistraße in Richtung Barleben unterwegs, als er in Höhe der Ausfahrt Magdeburger Ring mit der 50-jährigen Frau zusammenstieß, die aus Richtung Barleber kam. Beim nachfolgenden Sturz wurde die Frau verletzt und musste stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der junge Mann, der vorgab durch Fahrzeuge geblendet worden zu sein, soll nach Angaben der Geschädigten ohne Licht unterwegs gefahren sein. 10.11.2004 S F S13
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 815/04. 12- jähriger Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt. Ein 52- jähriger Fahrzeugführer befuhr am gestrigen Montag gegen 17:27 Uhr mit einem PKW Skoda die Berliner Chaussee in Fahrtrichtung Heyrothsberge. In Höhe der Einfahrt Stadion Neue Welt fuhr plötzlich ein 12- jähriger Fahrradfahrer vom dortigen Radweg nach links über die Berliner Chaussee. Der 12- jährige beachtete dabei nicht den in gleicher Richtung fahrenden PKW Skoda, es kam zum Zusammenstoß. Der Junge wurde schwer verletzt und stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 7.200 Euro. 28.12.2004 S F S07b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 811/04 - Radfahrer schwer verletzt. Ein 37-jähriger Radfahrer und seine 7-jährige Tochter sind bei einem Verkehrsunfall am gestrigen 25.12.04 gegen 10.30 Uhr schwer verletzt wurden. Der Radfahrer befuhr die Pestalozzistraße in Richtung Europaring und transportierte das Mädchen auf der Querstange des Rades. Die 7-Jährige geriet mit dem Fuß in die Speichen des Vorderrades. Dadurch kamen beide zu Fall. Der 37-Jährige zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Seine Tochter wurde ebenfalls stationär zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. 26.12.2004 A U20
Altstadt: Radlerin übersehen - Ein 32-jähriger LKW-Fahrer bog am Mittwoch, 15:10 Uhr, von der Walther-Rathenau-Straße kommend nach rechts auf den Magdeburger Ring ab. Dabei erfasste er mit dem Auflieger eine aus gleicher Richtung kommende, 34-jährige Radfahrerin, die leicht verletzt wurde. Der LKW-Fahrer entfernte sich ohne anzuhalten. Zeugen, (Volksstimme) 02.02.2005 S F S01a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 071/05 - Radfahrerin bei Verkehrsunfall getötet. Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Donnerstag kam eine 71-jährige Radfahrerin ums Leben. Die Frau war gegen 15.40 Uhr auf dem Radweg der Breitscheidstraße in Richtung Biederitz unterwegs. Ca. 100 Meter vor der dortigen Bahnbrückenüberführung wollte die Rentnerin die Fahrbahn überqueren, da der Radweg hier endete und auf der linken Fahrbahnseite weiterführte. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW einer in gleicher Richtung fahrenden 51-jährigen VW-Fahrerin. Beim Zusammenstoß wurde die Radfahrerin so schwer verletzt, dass sie kurze Zeit später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlag. Am PKW entstand ca. 1.000,- Euro Sachschaden. Die Breitscheidstraße musste während der Unfallaufnahme bis gegen 17.30 Uhr voll gesperrt werden. 03.02.2005 S F S07b
PD Magdeburg - - Pressemitteilung Nr.: 166/05 Bei einem Unfall am heutigen Freitag gegen 11.05 Uhr wurde ein 78-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Radfahrer war auf dem Fußweg aus Richtung Hermann-Bruse-Platz kommend in Richtung Othrichstraße unterwegs, als er beim Auffahren auf die Othrichstraße unzureichend einen LKW Iveco (Fahrer 48 Jahre) beachtete, der auf der Othrichstraße in Richtung Olvenstedter Graseweg fuhr. Dabei kam es zwischen beiden zum seitlichen Zusammenstoß, in deren Folge der 78-jährige zu Fall kam und sich verletzte. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. (kü.) 16.03.2005 S F S06
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 203/05 MD- 44- jähriger Radfahrer schwer verletzt. Am gestrigen Mittwoch gegen 22:15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem ein 44- jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Wie der 44- jährige mitteilte, befuhr er mit seinem Fahrrad die Hohepfortestraße in Fahrtrichtung Sieverstorstraße mit der Absicht nach links in die Agnetenstraße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem LKW, welcher die Hohepfortestraße in Richtung Sieverstorstraße befuhr. Beide Unfallbeteiligten tauschten vor Ort ihre Personalien aus und setzten ihren Weg fort. Gegen 23:50 Uhr informierte die Ehefrau des Radfahrers die Polizei über den Sachverhalt. Bei der Sachverhaltsaufnahme in der Wohnung des 44- jährigen wurde durch ebenfalls anwesende Rettungskräfte festgestellt, dass die Verletzungen des Radfahrers behandelt werden müssen. Es erfolgte eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 100 Euro. 31.03.2005 F 03b? "Anderer Radweg" in der Hohepfortestraße, endet 40m vor Kreuzung, StraBa mit Kopfsteinpfl., evtl. deshalb "spätes" Abbiegen?
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 201/05 MD- Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt.  Eine 62- jährige Radfahrerin befuhr am heutigen Mittwoch gegen 11:20 Uhr die Münchenhofstraße aus Richtung Lorenzweg kommend und folgte dem Verlauf der abknickenden Vorfahrtsstraße in Richtung Magdeburger Ring. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW Nissan, dessen 42- jähriger Fahrzeugführer die Münchenhofstraße aus Richtung Insleber Straße kommend in Fahrtrichtung Lorenzweg befuhr. Die Radfahrerin wurde schwer verletzt und stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 400 Euro. 30.03.2005 M F M05a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 229/05. MD - Radfahrer bei Unfall verletzt. Beim Zusammenstoß mit einem PKW VW wurde am Freitag, dem 08. April ein 41-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Mann war mit seinem Rad auf den Olvenstedter Scheid abbiegen , als die 34-jährige VW-Fahrerin , die von Olvenstedter Scheid in eine dortige Nebenstraße abbiegen wollte, die Kurve schnitt und dabei den Radfahrer streifte, so dass er zu Fall kam. Der Mann musste in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. 10.04.2005 M? F M04
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 239/05 - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt. Beim Zusammenstoß mit einem PKW Ford wurde am heutigen Donnerstag gegen 12.00 Uhr ein 70-Jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Mann war auf der A.-Vater-Straße in Richtung Europaring auf dem dortigen Radweg unterwegs und wollte in Höhe Sudermannstraße die A.-Vater-Straße überqueren. Dabei stieß er mit dem dort in Richtung Olvenstedter Chaussee fahrenden PKW (Fahrer 23 Jahre) zusammen. Der Radfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. Der 23-Jährige PKW-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand ca. 2.000,- Euro Sachschaden. 14.04.2005 S F S07b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 256/05 - Radfahrerin stieß gegen PKW. Beim Zusammenstoß mit einem PKW Mazda wurde am Samstag, dem 23. April gegen 13.45 Uhr eine 61-Radfahrerin schwer verletzt. Die Frau war im Olvenstedter Graseweg auf dem gemeinsamen Rad- und Fußweg in Richtung Olvenstedt unterwegs, als sie in Höhe der Einfahrt zum Flora-Park gegen den PKW stieß, dessen 61-Jähriger Fahrer vom Olvenstedter Graseweg nach rechts auf den Parkplatz des Flora-Parks abbiegen wollte. Die Frau musste in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro. 24.0.4.05 S F S01a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 255/05 - PKW-Fahrer nahm Radfahrer die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß zwischen einem PKW BMW und einem Radfahrer am Samstag, dem 23. April gegen 10.55 Uhr wurde der 19-Jährige Radfahrer schwer verletzt. Der 78-Jährige PKW-Fahrer wollte von der Albert-Vater- Straße nach rechts in den Europaring abbiegen und nahm dem auf der Albert- Vater-Straße stadteinwärts fahrenden Radfahrer die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß wurde der 19-Jährige verletzt, so dass er in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden musste. Am PKW entstand ca. 500,- Euro Sachschaden. Der Schaden am Fahrrad beläuft sich auf ca. 150,- Euro. 24.04.2005 S F S01a
Radler schwer verletzt. Ein 17-jähriger befuhr am Donnerstag, 15:30 Uhr, den Radweg im Kirschweg Richtung Bodestraße, als während der Fahrt  ein Träger seines Rucksackes verrutschte. Er versuchte ihn mit einer Hand zu halten und stürzte. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. (Volksstimmer, 23.4.05) 21.04.2005 S A S16
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 291/05 - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt. Bei einem Unfall am Dienstag, dem 10. Mai gegen 10.15 Uhr auf der Lübecker Straße wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Der 34-Jährige war entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem Fußweg in Richtung Ebendorfer Chaussee unterwegs, als er von einem PKW VW erfasst wurde, der zu diesem Zeitpunkt von der Grundstücksausfahrt des Landeskriminalamtes nach rechts auf die Lübecker Straße abbiegen wollte. Der Radfahrer musste in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. Der 43-Jährige VW- Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 400,- Euro. 10.05.2005 S F S06c
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 320/05 - Radfahrer erlitt bei Unfall schwerste Verletzungen. Ein 17-Jähriger Radfahrer erlitt bei einem Unfall am Donnerstag, dem 26. Mai schwerste Verletzungen. Der Jugendliche befuhr gegen 12.40 Uhr den Gehweg der Salvador-Allende-Straße in Richtung Barleber Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen beachtete er an der dortigen Fußgängerfurt nicht das Rotlicht an der Ampelanlage und stieß in der Folge mit einer in Richtung Ziolkowskistraße fahrenden Straßenbahn der Linie 9 zusammen. Dabei wurde der 17-Jährige noch einige Meter mitgeschleift. Er musste durch die Feuerwehr geborgen werden und wurde mit schwersten Verletzungen in die Uniklinik eingeliefert. An der Straßenbahn entstand ca. 2.000,- Euro Sachschaden. Der Straßenbahnverkehr stadtauswärts war während der Unfallaufnahme bis gegen 13.35 Uhr unterbrochen. 26.05.2005 S F S07
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 331/05 - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt. Bei einem Unfall am Dienstag, dem 31.Mai gegen 08.05 Uhr wurde ein 62- Jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Mann wollte mit seinem Rad an der "Grün" anzeigenden Ampelanlage den Fußgängerüberweg der Otto-von- Guericke-Straße in Höhe Leiterstraße überqueren. Dabei wurde er von einem 26-Jährigen PKW-Fahrer erfasst, der mit seinem Fahrzeug ebenfalls bei "grün" von der Hasselbachstraße nach links in die Otto-von-Guericke-Straße abbiegen wollte. Beim Zusammenprall wurde der 62-Jährige vom Rad geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Aufgrund der dabei erlittenen Verletzungen musste der Mann in die Uniklinik eingeliefert werden. 31.05.2005 S F S07
Volksstimme - Radlerin stürzte. Ein 34-jähriger Radfahrer versuchte am Sonnabend, 18:30 Uhr, am Damaschkeplatz eine vor ihm radelnde 54-jährige in Höhe der Auffahrt zum Ring zu überholen. Die Frau wollte, ohne die Fahrtrichtung anzuzeigen, nach rechts in die Glacis-Anlagen abbiegen. Durch den neben ihr fahrenden 34-jährigen erschrak sie, bremste und stürzte vom Rad. Sie musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. 04.06.2005 S F S01
Volksstimme - Klapprad gebrochen. Ein 31-jähriger Radler war am Sonnabend, 17:35 Uhr, auf den Friedensbrücken in Richtung Markgrafenstraße unterwegs, als in Höhe der Oststraße plötzlich die Verschraubung des Klapprades brach. Der Mann stürzte und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. 06.06.2005 A S16
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 363/05 - Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt. Bei einem Verkehrsunfall am heutigen 13.06.05, ist gegen 08.40 Uhr ein 39- jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Rad auf der Ernst-Reuter-Allee in Richtung Damaschkeplatz unterwegs. Nach Zeugenaussagen zeigte die Ampel an der Kreuzung Reuter-Allee/Otto-von- Guericke-Straße das Farbzeichen "Rot" für Radfahrer. Der Fahrradfahrer stieß mit einem nach rechts in die Otto-von-Guericke-Straße einbiegenden Lkw zusammen und verletzte sich schwer. Der 39-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. An seinem Fahrrad entstand leichter Sachschaden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen noch. (Rechtsabbieger haben max. 3 sec alleine grün, bevor Radweg und Fahrbahn gemeinsam grün bekommen. Nach on-dit fuhr R auf Fahrbahn. Wie kam er dann in der kurzen Zeit neben den LKW? Wahrscheinlich: R fährt bei Rechts-grün auf Radweg ebenfalls los). 13.06.2005 S F S9
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 385/05 - Radfahrer nach Unfall schwer verletzt. Ein 42- jähriger Fahrzeugführer befuhr am heutigen Montag gegen 16:16 Uhr den Uniplatz und bog mit seinem PKW VW nach rechts in die Walter- Rathenau- Straße ab. Anschließend kam es zum Zusammenstoß mit einem 23- jährigen Fahrradfahrer, welcher den Fußweg aus Richtung Gareisstraße in Richtung Walter- Rathenau- Straße, mit der Absicht diese in Richtung Erzberger Straße zu überqueren, befuhr. Der 23- jährige wurde schwer verletzt und stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 4.200 Euro. 20.06.2005 S F S01b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 392/05 - Radfahrer prallte gegen Lichtmast. Ein mit 1,07 Promille alkoholisierter Radfahrer wurde am gestrigen Dienstag gegen 19.15 Uhr bei der Kollision mit einem Lichtmasten verletzt. Der 64- Jährige war auf der Anna-Ebert-Brücke stadtauswärts unterwegs, als er in Höhe Turmschanzenstraße gegen den Lichtmasten prallte. Er wurde aufgrund seiner Verletzungen in die Uni-Klinik eingeliefert. 21.06.2005 S A S18
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 396/05 - Radfahrer stößt gegen Straßenbahn. Ein 31-jähriger Radfahrer stieß am heutigen 23.06.05 gegen 08.00 Uhr mit einer Straßenbahn zusammen. Der Mann überquerte den Breiten Weg in Höhe Haeckelstraße und achtete nicht auf einen in Richtung Haselbachplatz fahrende Straßenbahn. Es kam zum Zusammenstoß und der Radfahrer wurde einige Meter mitgeschliffen. Er musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. In der Straßenbahn selbst wurden keine Fahrgäste verletzt. Es entstand Sachschaden. 23.06.2005 S F S07
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 403/05 - Rotlicht missachtet. Ein 56-jähriger Radfahrer ist heute, 28.06.05 gegen 09.00 Uhr bei einem Unfall in Magdeburg schwer verletzt worden. Der Mann befuhr trotz Rotlicht die Kreuzung Ernst-Reuter-Allee / Breiter Weg in Richtung Strombrücke und stieß mit einem nach rechts auf die Reuter-Allee abbiegenden Pkw, für diesen zeigte die Ampel Grün, zusammen. Der Radfahrer musste auf Grund der erlittenen Verletzungen stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Es entstand Sachschaden. 28.06.2005 S F S01a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 409/05 - Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt. Am heutigen Donnerstag gegen 12:55 Uhr ereignete sich auf der Wanzleber Chaussee zwischen Magdeburg und Schleibnitz ein Verkehrsunfall bei dem ein bislang unbekannter Fahrradfahrer tödlich verletzt wurde. Der Mann befuhr mit seinem Fahrrad den auf der linken Fahrbahnseite befindlichen Radweg der Landstraße 50 aus Richtung Magdeburg kommend in Fahrtrichtung Schleibnitz. Circa 200 Meter hinter der Ausfahrt der BAB 14 endete der Radweg und der Fahrradfahrer überquerte unachtsam die Fahrbahn von links nach rechts, um auf der rechten Fahrbahnseite seine Fahrt fortzusetzen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW Daihatsu, welcher in gleicher Fahrtrichtung fuhr. Der Radfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der 49- jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Die Unfallstelle musste für einen Zeitraum von ca. 2 Stunden voll gesperrt werden. 30.06.2005 S F S06e
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 394/05 - Radfahrer schwer gestürzt. Ein 29-jähriger Radfahrer ist heute Morgen gegen 10.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem Rad auf dem Radweg auf der Gr.-Diesdorfer-Straße in Richtung Westring unterwegs. An der Kreuzung Beimsstraße fuhr trotz Rotlicht an der Ampel weiter und stieß mit einem Pkw zusammen, der aus der Dehmbergstraße kommend die Gr. Diesdorfer Straße bei Grün überquerte. Der 29-Jährige erlitt schwere Verletzungen im Gesicht und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Es entstand in Höhe von ca. 1.000 Euro. 22.06.2005 S F S05
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 425/05 - 49-jährige nach Unfall schwer verletzt. Ein 38-jähriger Fahrzeugführer befuhr am gestrigen Mittwochabend gegen 20:20 Uhr mit seinem PKW VW den linken Fahrstreifen der Pettenkofer Straße in Richtung Rothenseer Straße. In Höhe der Einmündung Pettenkofer Straße/ Frauenhoferplatz überquerte eine 49-jährige Fahrradfahrerin die Fahrbahn von rechts nach links. Der 38-jährige versuchte noch auf die Gegenfahrbahn auszuweichen, ein Zusammenstoß konnte jedoch nicht mehr verhindert werden. Die Radfahrerin wurde dabei schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1.600 Euro. Bei der 38(49?)-jährigen wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Eine Überprüfung der Atemalkoholkonzentration ergab einen Wert von 2,73 Promille. 07.07.2005 S F S07
13-jähriger Radfahrer stürzt in der Straße Alt Fermersleben an Ausfahrt zu Fitnesszentrum über Motorhaube eines PKW. Junge wird am nächsten Tag stationär aufgenommen (Volksstimme 8.7.2005) 08.07.2005 S F S09
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 432/05 - Radfahrer schwer verletzt. Ein 44-jähriger Fahrzeugführer beabsichtigte am gestrigen Sonntag gegen 10:45 Uhr das BUGA- Gelände nach links in Richtung Herrenkrugstraße zu verlassen. Dabei beachtete er einen 69-jährigen Fahrradfahrer nicht, welcher auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg die Herrenkrugstraße in Richtung Biederitz befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Der 69-jährige wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 650 Euro. 11.07.2005 S F S06
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 434/05 - Radfahrer fuhr gegen Verkehrsschild. Ein 25-jähriger Fahrradfahrer befuhr am gestrigen Sonntag gegen 00:20 Uhr die Ernst-Reuter-Allee in Richtung Damaschkeplatz. Er nutzte den dortigen Radweg in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Aus Unachtsamkeit fuhr der junge Mann gegen ein Verkehrsschild und stürzte. Der 25-jährige verletzte sich schwer und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. 11.07.2005 S A S17
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 446/05 - Radfahrer bei Sturz verletzt. Ein 32-Jähriger Radfahrer zog sich am Samstag, dem 16. Juli bei einem Sturz schwere Verletzungen zu. Der mit 2,2 Promille alkoholisierte Mann war gegen 23.25 Uhr auf der Mittagstraße in Richtung Lübecker Straße unterwegs, als er in Höhe der Einfahrt zu einem Baumarkt gegen den Bordstein einer dortigen Verkehrsinsel stieß und dabei zu Fall kam. Er musste in das Walter-Friedrich-Krankenhaus eingeliefert werden. 17.07.2005 S A S18
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 466/05 -Radfahrer stieß gegen Autotür. Ein 73-jähriger Fahrradfahrer befuhr am gestrigen Donnerstag gegen 11:20 Uhr die Goethestraße in Richtung W.-Klees-Straße. In Höhe der Hausnummer 25 öffnete ein 63-jähriger Fahrzeugführer seine Fahrertür ohne den nachfolgenden Verkehr zu beachten. Der Radfahrer stieß gegen die Fahrzeugtür, kam zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. An dem PKW Mitsubishi entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro. 29.07.2005 M F M11
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 474/05 - Radfahrer stößt gegen Pkw. Auf der Olvenstedter Chaussee ereignete sich am gestrigen 30.07.05 gegen 18.30 Uhr ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 21-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der junge Mann war in Richtung Olvenstedt unterwegs und stieß aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Pkw. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Es entstand Sachschaden. 31.07.2005 M A M11
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 459/05 - Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt. Eine 47-jährige Fahrradfahrerin befuhr am gestrigen Samstag gegen 10:30 Uhr die Ebendorfer Chaussee aus Richtung Lübecker Straße kommend in Fahrtrichtung Magdeburger Ring. Obwohl ein Radweg vorhanden war, nutzte die Fahrradfahrerin verkehrswidrig den rechten Gehweg der Ebendorfer Chaussee. In Höhe der Auffahrt zum Magdeburger Ring fuhr die Geschädigte nach links, um ihre Fahrt auf der Fahrbahn der Ebendorfer Chaussee fortzusetzen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer aus Richtung Lübecker Straße kommenden Straßenbahn. Die Radfahrerin kam zu Fall, verletzte sich schwer und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. 24.07.2005 S F S06
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 451/05 - Fahrgastwechsel nicht beachtet. Ein Radfahrer ist am heutigen 20.07.05 bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 42-Jährige war auf der Olvenstedter Straße in Richtung Stadtfeld unterwegs und fuhr mit seinem Rad auf dem Radweg. An der dortigen Straßenbahnhaltestelle achtete er ungenügend auf den Fahrgastwechsel einer in der Haltestelle stehenden Bahn. Um einen Zusammenstoß mit einer aus der Straßenbahn kommenden 29-jährigen Frau zu vermeiden, wich der Radfahrer ruckartig aus und stürzte bei der anschließenden Vollbremsung. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. 20.07.2005 S F S14
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 452/05 - Unfallzeugen gesucht. Ein 54-jähriger LKW-Fahrer befuhr am heutigen Mittwoch gegen 12:35 Uhr den Magdeburger Ring in Richtung Norden. Der Mann verließ mit seinem Fahrzeug den Magdeburger Ring an der Ausfahrt Mittagstraße mit der Absicht nach rechts in diese einzubiegen. Dabei beachtete er eine 43-jährige Radfahrerin nicht, welche auf dem Radweg der Mittagstraße in Richtung Lübecker Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Die 43-jährige wurde schwer verletzt und stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 250 Euro. Die Polizei bittet Unfallzeugen sich unter der Telefonnummer 0391/5466595 beim Zentralen Verkehrsdienst zu melden. 20.07.2005 S F S05a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 518/05 - 30-jähriger Radfahrer nach Unfall schwer verletzt. Ein 30-Jähriger ist heute, 17.08.05 gegen 11.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Carl-Miller-Straße/ Hellestraße schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen wechselte der Radfahrer, welcher entgegengesetzt der Fahrtrichtung aus Richtung Sternstraße kam, vor einem Pkw Fiat plötzlich die Fahrbahn. Der 63-jährige Fahrzeugführer konnte einen Zusammenstoß mit dem quer zu seiner Fahrtrichtung fahrenden 30-Jährigen nicht vermeiden. Der Radfahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. 17.08.2005 S F S07
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 530/05 - Radfahrer verletzt sich bei Zusammenstoß mit Fußgängerin. Beim Zusammenstoß mit einer 64-Jähriger Fußgängerin wurde am gestrigen Samstag gegen 11.30 Uhr ein 17-Jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der 17- Jährige, der auf dem Radweg der Halberstädter Chaussee stadteinwärts unterwegs war, hatte an der Ampelanlage in Höhe Diesdorfer Graseweg das Farbzeichen "rot" missachtet und war ungebremst mit der Fußgängerin zusammengestoßen, die im Begriff war, an der dortigen Ampelanlage beim Farbzeichen "grün" die Straße zu überqueren. Beim Zusammenstoß stürzte der 17-Jährige. Aufgrund seiner dabei erlittenen Verletzungen musste er ins Uniklinikum eingeliefert werden. Die Fußgängerin erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. 28.08.2005 S F S08
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 554/05 - MD - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt. Bei einem Unfall am gestrigen Dienstag, gegen 15.00 Uhr an der Ein- und Ausfahrt zum Parkplatz Hagebaumarkt in der Lübecker Straße wurde ein 14- Jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Jugendliche war mit seinem Rad auf dem Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung stadtauswärts unterwegs, als er in Höhe der Parkplatzausfahrt gegen einen dort verkehrsbedingt haltenden PKW Ford stieß, der auf die Lübecker Straße auffahren wollte. Der Jugendliche musste aufgrund seiner dabei erlittenen Verletzungen in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. 07.09.2005 S F S06b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 550/05 - MD- Zeugen gesucht. Nach einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern sucht die Magdeburger Polizei nach Zeugen. Eine 46-jährige Frau war am heutigen 06.09.05 gegen 07.15 mit ihrem Fahrrad auf dem Olvenstedter Graseweg in Richtung Magdeburger Ring unterwegs. In Höhe der Einmündung Hans-Grade-Straße wollte die Frau die Straßenseite wechseln und fuhr an die dortige LZA heran. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Radfahrer, welcher hinter der Frau in gleicher Richtung fuhr. Beide Personen stürzten und fielen zu Boden. Die 46-Jährige zog sich dabei eine Armfraktur zu. Sie sprach den Unfallbeteiligten, dabei soll es sich um eine jüngere männliche Person handeln, an und bat um Hilfe. Der Jugendliche entfernte sich jedoch von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Polizei sucht den jugendlichen Radfahrer bzw. Zeugen, welche Angaben zu seiner Identität oder zum Unfallhergang machen können. 06.09.2005 S F S01c
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 555/05 - MD- Radfahrer stößt mit Pkw zusammen. Ein 14-jähriger Radfahrer überquerte am heutigen 07.09.05 gegen 07.10 Uhr die Cracauer Straße in Höhe der Johannes-Münze-Straße. Dabei achtete er nicht auf einen die Hauptstraße befahrenden Pkw, der in Richtung Zollbrücke unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoss, wobei der Junge schwer verletzt wurde. Das Fahrrad schleuderte anschließend noch gegen einen parkenden Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. 07.09.2005 S F S07b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 562/05- MD - Radfahrerin bei Unfall verletzt. Bei einem Unfall am Freitag, dem 09. September gegen 16.10 Uhr wurde eine 81-Jährige Radfahrerin schwer verletzt. Ein 38-Jähriger LKW-Fahrer der mit seinem Fahrzeug vom Olvenstedter Graseweg nach rechts in die Kritzmannstraße abbiegen wollte, hatte die auf dem Radweg der Kritzmannstraße fahrende Frau nicht beachtet, so dass es zum Zusammenstoß kam. Dabei stürzte die 81-Jährige. Sie musste aufgrund ihrer Verletzungen in das Krankenhaus Olvenstedt eingeliefert werden. 10.09.2005 S F S01a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 567/05 - MD- Bei "ROT" über die Kreuzung. Ein 19-Jähriger ist am heutigen 12.09.05 gegen 13.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Fahrrad entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf der Berliner Chaussee in Richtung Stadtmitte unterwegs. An der Kreuzung Berliner Chaussee/ Friedrich-Ebert- Straße überquerte der 19-Jährige bei " ROT" die Kreuzung und wurde von einem in Richtung Jerichower Straße fahrenden Pkw erfasst. Dabei wurde der Radfahrer über die Motorhaube geschleudert und schwer verletzt. Er musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Die 62-jährige Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. 12.09.2005 S F S05c
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 578/05 - MD- Vorfahrt nicht gewährt. Eine 60-jährige Pkw-Fahrerin wollte am 17.09.05 gegen 10.30 Uhr vom Ulrichplatz nach rechts auf die Ernst-Reuter-Allee einbiegen. Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt eines 71-jährigen Radfahrer, welcher auf der Reuter- Allee in Richtung Breiter Weg unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer so schwer verletzt, dass sich eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus erforderlich machte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. 17.09.2005 S F S05a
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 609/05. - MD- 15-jähriger Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt/ Unfallzeugen gesucht. Am gestrigen Dienstag gegen 16:40 Uhr ereignete sich im Bereich Neustädter Platz ein Unfall bei dem ein 15-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Der Junge gab an, dass er und sein Freund mit Fahrrädern vom Zoo kommend in Richtung Kritzmannstraße unterwegs waren. In Höhe des Neustädter Platzes überquerten beide die Fahrbahn, wobei der 15-jährige von einem Fahrzeug erfasst wurde. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen PKW VW gehandelt haben. Der Junge wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer 0391/5466595 beim Zentralen Verkehrsdienst zu melden. [Salvador-Allende-Straße, mit Radweg?) 28.09.2005 F U09, evtl. S7
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 620/05 - Fahrradfahrer schwer verletzt/ Unfallzeugen gesucht. Ein 19-jähriger Magdeburger wurde am gestrigen Montag mit Verletzungen stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der junge Mann gab an, am Montag gegen 19:30 Uhr auf dem Weg von der Immermannstraße zum Drosselsteig an einem Verkehrsunfall beteiligt gewesen zu sein. Nach seinen Angaben kam es in einem bislang unbekannten Kreuzungsbereich zwischen einem PKW und ihm zum Zusammenstoß, worauf er mit seinem Fahrrad stürzte und sich schwer verletzte. Das unbekannte Fahrzeug habe sich im Anschluss unerlaubt vom Unfallort entfernt. Der alkoholisierte Geschädigte suchte im Anschluss einen Freund in der J.-Göderitz-Straße auf, welcher den Rettungsdienst informierte. Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich unter der Telefonnummer 0391/5466595 beim Zentralen Verkehrsdienst zu melden. 04.10.2005 F U09
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 622/05 - 80-jähriger Radfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein 80-jähriger Fahrradfahrer befuhr am gestrigen Dienstag gegen 15.50 Uhr die Dodendorfer Straße in Richtung Raiffeisenstraße, mit der Absicht nach links in die Straße Am Deichfeld einzubiegen. Dazu wechselte er vom rechten Fahrbahnrand zur Straßenmitte, wobei es zum Zusammenstoß mit einem in gleicher Richtung fahrenden PKW Ford kam. Die 35-jährige Fahrzeugführerin versuchte noch nach links auszuweichen, was ihr aber misslang. Der Radfahrer kam auf der Kreuzungsmitte zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro. 05.10.2005 F M03
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 657/05 - Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt. Ein 32-jähriger Fahrradfahrer wurde am gestrigen Mittwoch, gegen 16.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Magdeburger Stadtteil Stadtfeld schwer verletzt. Der 83-jährige Fahrer eines PKW BMW befuhr die Gerhart- Hauptmann- Str. in Richtung Maxim- Gorki- Str. An der gleichrangigen Kreuzung missachtete der Mann den von rechts kommenden Radfahrer, welcher verbotswidrig den linken Radweg benutzte. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Radfahrer stürzte. Er musste mit Schädelverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. 13.10.2005 S F S05c
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 671/05 - Radfahrer nach Unfall schwer verletzt. Ein 75-Radfahrer wurde am gestrigen Samstag gegen 14.30 Uhr bei einem Unfall in Höhe de Flora-Parks schwer verletzt. Der Rentner hatte dort den Olvenstedter Graseweg überqueren wollen, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dabei wurde er von einem in Richtung Neustädter Feld fahrenden PKW Renault erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Der 75-Jährige musste mit Kopfverletzungen in das Walter-Friedrich-Krankenhaus eingeliefert werden. Die 49-Jährige PKW-Fahrerin erlitt einen Schock und musste ambulant behandelt werden. An ihrem Fahrzeug entstand ca. 3.000,- Euro Sachschaden. 16.10.2005 S F S07b
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 676/05 - Radfahrer schwer gestürzt. Ein 55-jähriger Radfahrer wurde am gestrigen Mittwoch bei einem Sturz mit seinem Fahrrad schwer verletzt. Der Mann befuhr gestern gegen 06.25 Uhr den Radweg Leipziger Straße in Richtung Halberstädter Straße. In Höhe der Nummer 45c bemerkte er eine vor ihm fahrende Radfahrerin und wollte sein Fahrrad abbremsen. Dabei kam er aufgrund eines falschen Bremsvorganges zu Fall. Der 55-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus verbracht werden. 20.10.2005 S F S16
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 677/05 - Gegen Poller gefahren. Ein 16-jähriger Magdeburger musste am gestrigen Mittwoch nach einem Sturz mit seinem Fahrrad ins Krankenhaus verbracht werden. Der Jugendliche befuhr gestern gegen 13.50 Uhr die Magdeburger Wilhelm- Klees –Straße aus Richtung Goethe- Straße kommend. In Höhe der Hausnummer 13a wollte er nach rechts abbiegen. Dabei stieß er mit der Fahrradpedale gegen einen Absperrpoller und stürzte. Bei dem Sturz wurde der 16-Jährige am linken Arm schwer verletzt. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden. 20.10.2005 A U20
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 685/05 - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, dem 25. Oktober 2005 gegen 05.45 Uhr wurde ein 18-Jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der junge Mann befuhr mit seinem Fahrrad ohne Beleuchtungseinrichtung den Karl-Liebknecht-Platz aus Richtung Halberstädter Chaussee kommend in Richtung Thomas- Müntzer-Straße. Dabei beachtete er nicht eine 28-Jährige Fahrerin eines PKW Opel, welche den Karl-Liebknecht-Platz in Richtung Ernst-Toller-Straße befuhr. Dadurch kam es zum Zusammenstoß, wobei das Fahrrad des 18- Jährigen gegen einen abgeparkten PKW Opel geschleudert wurde. Der Radfahrer musste mit schweren Verletzungen in die Uniklinik eingeliefert werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.600,- Euro. 25.10.2005 S F U09
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 694/05 - Radfahrer fuhr bei "ROT". Ein 15-Jähriger überquerte am 28.10.05 gegen 18.30 Uhr die Otto-von- Guericke-Straße in Höhe der Hasselbachstraße auf seinem Fahrrad fahrend die Straße, obwohl die Ampel für den Fußgängerverkehr " Rot" zeigte. Der Radfahrer wurde von einem Pkw erfasst, welcher in Richtung Ernst-Reuter- Allee unterwegs war. Der 15-Jährige wurde so schwer verletzt, dass sich eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus erforderlich machte. 31.10.2005 S F S07f
Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern im "Steingewände" (Nordseite Zoo), linke Gehwegradlerin kollidiert an Grundstücksausfahrt mit 65jähriger Radfahrerin, die schwer verletzt ins Krankenhaus kommt (Volksstimme 7.11.05) 06.11.2005 S F S06c
PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 714/05 - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, dem 09. November 2005 gegen 08.55 Uhr wurde ein 28-Jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der junge Mann war auf der Kastanienstraße unterwegs, als der 58-Jährige Fahrer eines LKW MAN beim Rechtsabbiegen von der Kastanienstraße in die Klosterwuhne den Radfahrer nicht beachtete. Beim Zusammenstoß geriet der 28-Jährige mit dem Fuß unter die Hinterachse des LKW. Aufgrund der erlittenen Verletzungen musste der Radfahrer in die Uniklinik eingeliefert werden. 09.11.2005 S F S01a
69-jährige Radfahrerin übersieht beim Überqueren der Straße auf einem Fußgängerüberweg eine 23-jährige. Radfahrerin muss mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Volksstimme, 5.12.05) 05.12.2005 S F S07x