Spendenübergabe an die Stiftung „Elternhaus an der Universitätsmedizin Magdeburg“

27.10.2021 -  

Am Samstag, den 23.10.2021 besuchten zwei Vertreter des SV Blau Gelb 1920 Ausleben e.V., Denis Krompholz, Fußballtrainer und Marlen Lekschas, Vorstandsmitglied und Pressewart, die Stiftung „Elternhaus an der Universitätsmedizin Magdeburg“ und brachten die großzügige Spende mit.

Prof. Dr. Uwe Mittler, emeritierter Kinderonkologe und Vorsitzender des Elternhauses an der Universitätsmedizin, war überwältigt von der Hilfsbereitschaft und dem Engagement der Vereinsmitglieder. Die Spende nahm er mit Freude entgegen und sagte: „Wir versuchen auch Familien finanziell zu unterstützen. Denn das Leid der Eltern wird durch soziale und finanzielle Probleme noch größer“.

Spendenübergabe_Elternhaus_OD_UMMD

Foto: (v.l.) Marlen Lekschas, Denis Krompholz und Prof. Dr. Uwe Mittler bei der Spendenübergabe am Elternhaus an der Universitätsmedizin. Als Andenken brachte Marlen Lekschas ein T-Shirt mit, das alle Organisatoren bei der Benefizveranstaltung trugen. Bei der Gestaltung wurde das Logo des Elternhauses aufgegriffen. Die bunten Fingerabdrücke gestalteten die Kinder der Kindertagesstätte Schloss Trautenburg in Ottleben, zusammen mit den Erzieher:innen. Foto: Ögelin Düzel/UMMD

Die mitgebrachten Spendengelder kamen am 18. September bei einem Benefiztag zusammen, den der Verein ausrichtete. Unter den Besucher:innen war u.a. der Ideengeber dieser Benefizaktion, Denis Krompholz. Er erklärte: „Aus meinem näheren familiären Umfeld ist eine Familie selbst betroffen mit einem an Krebs erkrankten Kind. Hier erfuhr ich vom Elternhaus und wie sehr sich die Eltern und das Kind dort wohl und gut umsorgt fühlten. Da der Betrieb des Hauses größtenteils von Spenden finanziert wird, wollte ich helfen und etwas Gutes tun.“

Anstelle eines ursprünglich geplanten Oktoberfestes machte sich Denis Krompholz gemeinsam mit weiteren Vereinsmitgliedern an die Planung eines Benefiztages für die Stiftung Elternhaus. Große Unterstützung in der Vorbereitung erhielt er von Firmen aus der Gemeinde und Umgebung. Auch andere Vereine schlossen sich an und trugen zum Erfolg des Benefiztages bei.

Neben Fußballfreundschaftsspielen der Kindermannschaften, der Fußball-Jugend und der 1. Fußballmannschaft standen an dem Benefiztag hauptsächlich Spiel und Spaß für die gesamte Familie auf dem Programm. „Es hat uns eine große Freude gemacht zu sehen, wie gut diese Veranstaltung bei unseren Besuchern angekommen ist und mit welcher Begeisterung unsere Angebote von allen angenommen wurden“, so Frau Lekschas, die Hauptorganisatorin dieser Benefizaktion.

Prof. Dr. Uwe Mittler bedankte sich ganz herzlich für die große Spende, die von vielen privaten Personen sowie umliegenden Firmen zusammenkam und fügte hinzu, dass die Spende vielen Bereichen des Elternhauses zugutekommen wird.

Abschließend gab es eine kleine Führung von Prof. Mittler durch das Elternhaus. Marlen Lekschas und Denis Krompholz waren begeistert zu sehen, wofür Spendengelder eingesetzt werden und mit wieviel Engagement Mitarbeiter:innen im Elternhaus tätig sind.

Letzte Änderung: 27.10.2021 - Ansprechpartner: Webmaster