Bewerbung für höhere Fachsemester

Auswahlkriterien

Die Vergabe freier Studienplätze erfolgt an deutsche und ausländische Bewerber, die die für das angestrebte Fachsemester erforderlichen Studienzeiten nachweisen und über einen entsprechenden Ausbildungsstand verfügen. Der Ausbildungsstand wird durch Zeugnisse über abgelegte Prüfungen bzw. Bescheinigungen über die erfolgreiche Teilnahme an Kursen und Praktika nachgewiesen. Die Auswahl erfolgt nach den Kriterien des §9 Abs.2 HZulG LSA i.V.m. §17 Abs.2 HVVO LSA.

Bewerber ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung müssen ein Sprachzeugnis auf höchstem Niveau (DSH-3, TestDaF 19 Punkte, ZOP o.ä.) beifügen.

Antragstellung

Informationen für die Online-Bewerbung

Es besteht die Möglichkeit, sich ONLINE um einen Studienplatz zu bewerben. 

Bitte stellen Sie für Ihre Bewerbung nur einen Antrag. Entsprechend der Hochschulvergabeverordnung des Landes Sachsen-Anhalt wird nur über den letzten fristgerecht eingegangenen Antrag entschieden. Bei der Eingabe Ihrer Daten werden Sie geführt. Soweit notwendig, werden zu den jeweiligen Fragen in einem Hilfefenster ergänzende Informationen angeboten. Nachdem alle notwendigen Fragen beantwortet sind, werden die Daten an die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg übermittelt und Sie können diese Seiten auf Ihrem Drucker ausdrucken.

Das ausgedruckte und unterschriebene Antragsformular sowie die weiteren Unterlagen schicken Sie bitte bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist (WS: 15.07. / SoS: 15.01.  des Jahres) für den Studiengang Humanmedizin an folgende Adresse:

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg         
Medizinische Fakultät
Studiendekanat, Haus 2
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg

Erst wenn diese Unterlagen bei der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg eingegangen sind, wird aus Ihrem Datensatz ein "richtiger" Antrag. Es empfiehlt sich, einen Ausdruck des Antrages für Ihre Unterlagen aufzubewahren.

Zur Online-Bewerbung

Dem Zulassungsantrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Kopie des Zeugnisses über die allgemeine Hochschulreife bzw. der sonstigen gleichwertigen und gleichberechtigten Hochschulzugangsberechtigung, bei ausländischen Zeugnissen auch die beglaubigte deutsche Übersetzung
  • Immatrikulationsbescheinigung der derzeitigen Hochschule mit Angabe des Studienganges und der Fachsemesterzahl
  • Zulassungsbescheid von Hochschulstart (Kopie) bzw. Zulassungsbescheid der Hochschule (bei Studium in Deutschland)
  • bei Quereinstieg aus einem anderen Studiengang bzw. bisheriges Studium im Ausland: Kopie des Anrechnungsbescheides des Landesprüfungsamtes
  • Prüfungszeugnisse (Kopien)
  • Kopien der Praktikumsscheine, welche nicht im Prüfungszeugnis enthalten sind
  • bei ausländischen Bewerbern, die ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht in der Bundesrepublik Deutschland erworben haben: Zeugnis über den Nachweis ihrer Deutschkenntnisse (amtlich beglaubigt)
  • sonstige Nachweise (z.B. Härtefall)

Zulassungsanträge ohne diese Unterlagen werden von der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg nicht berücksichtigt.
Die Frist zur Nachreichung von Unterlagen endet jeweils am 1. September oder am 1. März des Jahres.

Bewerbungsfristen

  • für das Sommersemester: 15. Januar (Ausschlussfrist)
  • für das Wintersemester: 15. Juli (Ausschlussfrist)

Hinweis zum Bewerbungssemester

An der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg werden Studienanfänger im Studiengang HUMANMEDIZIN nur jeweils zum Wintersemester eines jeden Jahres aufgenommen. Der daraus resultierende Studienjahresrhythmus wirkt sich zulassungsrechtlich so aus, dass in diesem Studiengang zum Wintersemester nur Bewerber in das ungerade Fachsemester (3, 5, 7,...), zum Sommersemester nur Bewerber in das gerade Fachsemester (2, 4, 6, ..) aufgenommen werden. Bewerber, die nach ihrem bisherigen Studienfortschritt nicht diesem Rhythmus entsprechen, können nicht zugelassen werden.

 

Letzte Änderung: 19.04.2018 - Ansprechpartner: Webmaster