Beste Dozent*innen der Medizinischen Fakultät geehrt

17.12.2020 -  

Medizinstudierende vergeben die Lehrpreise 2020

Die besten Dozent_innen 2020 der Fakultät für Medizin sind Prof. Dr. Gerburg Keilhoff Privatdozent Dr. Alexander Link und Dozentin Laura Knop (v.l.) (002)Einmal im Jahr wählen die Studierenden der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg die besten Dozentinnen und Dozenten mit den besten Lehrkonzepten aus. Der Preis wird bereits seit 2012 vergeben.

Die diesjährige Auszeichnung mit dem Lehrpreis hat Dekanin Prof. Dr. Daniela Dieterich gemeinsam mit den Studierenden der Fachschaft Medizin per Live-Übertragung vor leeren Rängen aus dem Hörsaal vorgenommen. „Wie gute Lehre an Hochschulen auch unter Pandemiebedingungen gelingen kann, zeigen diese Beispiele von Dozentinnen und Dozenten eindrücklich. Mit dem Lehrpreis wollen wir vorbildliche Lehre sichtbar machen“, so die Dekanin.

Folgende Preisträger*innen wurden gewürdigt:

 

Prof. Dr. Gerburg Keilhoff ist die beste Dozentin des vorklinischen Studienabschnitts.

Für Prof. Keilhoff ist das bereits die 8. Auszeichnung als beste Dozentin bzw. für das beste vorklinische Fach. „Sie schafft es mit sehr guter Rhetorik, viel Humor und praxisbezogenen Lehrveranstaltungen ihre Begeisterung für das Fach Biologie für Mediziner Studierenden nahe zu bringen und Studierende aktiv in Lern- und Lehrprozesse einzubinden“, erklärt Marten Zillmer, Sprecher des Fachschaftsrates der Medizinischen Fakultät Magdeburg. 

 

Privatdozent Dr. Alexander Link ist der beste Dozent im klinischen Studienabschnitt.

Um Nachwuchs für die Gastroenterologie zu fördern und junge Mediziner für dieses Fach zu begeistern, setzt Dr. Link auf den Einsatz moderner Tools und Interaktion. Die Studierenden sagen: „Durch praktische Fallbeispiele, Quizformate und sein digitales Lehrangebot schafft er bei vielen Studierenden Begeisterung für sein Fachgebiet. Zudem legt er auch in der Lehre auf Distanz großen Wert auf einen engen Austausch mit den Studierenden,  zum Beispiel via Twitter.“

 

Dozentin Laura Knop ist die beste Dozentin im Masterstudiengang Immunologie.

Die junge Wissenschaftlerin überzeugt in ihren Lehrveranstaltungen mit einem hohen Praxisbezug und weckt damit viel Interesse für Wissenschaft und Forschung bei den Masterstudierenden der Immunologie. „Sie agiert mit den Studierenden auf Augenhöhe, fördert stets eine offene Diskussion und nimmt sich viel Zeit für individuelle Verbesserungsvorschläge“, so Viet Duc Le, Masterstudent der Immunologie.

 

Prof. Dr. Herrmann-Josef Rothkötter erhält in diesem Jahr den Lehrpreis für besonderes Engagement in der Lehre.

Er war 12 Jahre lang Dekan der Medizinischen Fakultät und hat sich in dieser Zeit immer persönlich für die Belange der Studierenden eingesetzt. Das Urteil der Studierendenschaft fällt deshalb eindeutig aus: „Prof. Rothkötter hat sich um die Lehre an der Fakultät für Medizin und auch in seinem Fach der Anatomie sehr verdient gemacht. Er war und ist nach wie vor ein unglaublich nahbarer und engagierter Dozent und gibt jedem Studierenden das Gefühl willkommen zu sein.“

Die Verleihung an Prof. Rothkötter erfolgt im Januar.

Hintergrund des Lehrpreises

Die Bewertung der Qualität universitärer Lehre erfolgt anonymisiert durch Studierende mittels standardisierter Fragebögen jeweils am Semesterende. Kriterien, die bei der Preisvergabe eine Rolle spielen, sind zum Beispiel der Fokus auf die Lernenden, der Praxisbezug, die fachliche Kompetenz, die Lehr-Methodik und das persönliche Engagement.

Die Evaluation der Lehre hat in Deutschland flächendeckende Verbreitung gefunden und ist auch in Gesetzen und hochschulpolitischen Empfehlungen fest verankert. Ein zusammenfassender Evaluationsbericht wird einmal jährlich erstellt und hochschulintern veröffentlicht.

Abbildung (v.l.): Das sind die besten Dozent*innen 2020 der Fakultät für Medizin der OVGU: Prof. Dr. Gerburg Keilhoff, Privatdozent Dr. Alexander Link und Dozentin Laura Knop. Foto: UMMD/Melitta Schubert

Letzte Änderung: 03.02.2021 - Ansprechpartner: Webmaster