Zukunftstag 2020

06.02.2020 -  

Angebote der Universitätsmedizin Magdeburg im Überblick

Zukunftstag 2020Wie jedes Jahr beteiligt sich die Universitätsmedizin Magdeburg gemeinsam mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am bundesweit stattfindenden Girls‘- und Boys’ Day.

Die Universitätsmedizin Magdeburg lädt Schülerinnen und Schüler am 26. März 2020 ein, einen Blick in die Berufe zu werfen, für die sie sich interessieren. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zeigen den Mädchen und Jungen der Klassenstufen 6 bis 9 einen Tag lang die vielfältigen Berufs- und Karrierechancen an der Universitätsmedizin Magdeburg. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, kostenlos an verschiedenen Veranstaltungen der Universitätsmedizin teilzunehmen.

Im Neurophysiologischen Labor der Universitätsklinik für Neurologie können sich Interessierte die Untersuchungsmethoden zur Prüfung von Funktionen des zentralen und peripheren Nervensystems zeigen und sogar den aktuellen Funktionszustand selber messen lassen.

Wer sich schon immer gefragt hat, wie man kleine Veränderungen in unserm Erbgut sichtbar macht und wie man herausfindet, ob diese dann Ursache für eine Erkrankung sein könnten, ist in der Humangenetik richtig!

Wieso wir unbedingt sehr sorgsam mit unseren Nieren umgehen müssen und welche vielfältigen Aufgaben die Niere meisten muss, erfahren die Schüler in der Veranstaltung „Geben Sie 8 auf Ihre Nieren“.

Hinter den Kulissen einer Blutbank können interessierte Schülerinnen und Schüler erfahren, wie viele Arbeitsschritte notwendig sind, damit das Medikament „Blut“ für die Patienten bereitgestellt werden kann. Am Zukunftstag wird der Weg von der Herstellung der Blutprodukte über die erforderlichen Laboruntersuchungen bis zur Abgabe der Blutkonserve an den Patienten gezeigt und erläutert.

Oder doch ein berühmter Herzspezialist werden? Dann können die Schülerinnen und Schüler unbedingt die Gelegenheit nutzen, im Herzkatheterlabor eine echte Herzkatheteruntersuchung zu sehen und mehr über den Motor Herz zu erfahren, der täglich einen Tankwagen voll Blut durch den Körper pumpt.

Für alle, die mehr über das große Wunder der Geburt wissen möchten, bietet die Universitätsfrauenklinik einen interaktiven Tag.

Informationen zur Anmeldung sowie das vollständige Programm gibt es unter www.ovgu.de/zukunftstag.

Kontakt für die Medien: Dr. Rosemarie Behnert, Medien, Kommunikation und Marketing, Koordinatorin Studierendenmarketing der Universität Magdeburg, Tel.: +49 391 67 58843; E-Mail: rosemarie.behnert@ovgu.de

Hintergrundinfo: Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Sachsen-Anhalt ist die gemeinsame Bezeichnung für die beiden Bundesinitiativen Boys‘ Day und Girls‘ Day. In Sachsen-Anhalt wird der Zukunftstag in den Klassenstufen 6-9 angeboten. Bei dieser Initiative geht es darum, die Trennung der sogenannten Frauen-/Männerberufe aufzubrechen. Mädchen können einen Einblick in technische und naturwissenschaftliche und die Jungen in soziale, betreuende und erziehende Berufe erhalten.

Anlage: Foto von Melitta Dybiona/UMMD: Frau A.-K. Baum, leitende MTAF der Universitätsklinik für Neurologie, stellt den Schülerinnen und Schülern das Neurophysiologische Labor vor.

Letzte Änderung: 06.02.2020 - Ansprechpartner: Webmaster