Logo Fakultät

Oberarzt (m/w/d) - Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie

Die Medizinische Fakultät ist integraler Bestandteil der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und wirkt mit dem Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. in Forschung, Lehre und Krankenversorgung zusammen. Das Forschungsprofil der Fakultät wird durch die beiden Schwerpunkte „Immunologie einschließlich Molekulare Medizin der Entzündung“ und „Neurowissenschaften“ geprägt. Pro Jahr werden ca. 185 Studierende der Humanmedizin und ca. 20 Studierende im Masterstudiengang Immunologie immatrikuliert.

Am Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines
Oberarztes (m/w/d) für Laboratoriumsmedizin
ganz- oder halbtags zunächst befristet zu besetzen. Die Option auf Verlängerung ist gegeben.

Dem Institut sind ein MVZ (Laboratoriumsmedizin), das Labor für Neugeborenenscreening Sachsen-Anhalt und eine Ambulanz für schwere Dyslipidämien angegliedert. Das Institut ist zuständig für die POCT Diagnostik im Klinikum. Das Institut umfasst neben dem Zentrallabor den Bereich Pathobiochemie und verfügt über das gesamte Spektrum labordiagnostischer Verfahren mit einem Schwerpunkt in der Hämostaseologie und Lipiddiagnostik.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Tätigkeit als Oberarzt (m/w/d) und Unterstützung der Institutsleitung
  • Mitwirkung und Gestaltung der Diagnostik in sämtlichen Bereichen der Laboratoriumsmedizin
  • Fachärztliche Beratung der einsendenden Kolleginnen und Kollegen
  • Mitarbeit bei der Aus-, Fort- und Weiterbildung von ärztlichen und nichtärztlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Labor
  • Aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung des Instituts für medizinische Labordiagnostik
  • Teilnahme an Rufbereitschaftsdiensten
  • Einarbeitung in persönliche labormedizinische Schwerpunkte

Das bringen Sie mit:

  • Facharztanerkennung in der Laboratoriumsmedizin mit besonderem Interesse für die klinisch orientierte Laboratoriumsmedizin
  • selbstständiges Arbeiten und gutes Organisationsgeschick
  • Engagement und Teamgeist und eine kooperative Einstellung
  • hohe Patientenorientierung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen sichereren und spannenden Arbeitsplatz in einem Klinikum der Maximalversorgung, Forschung und Lehre
  • Ein engagiertes und kollegiales Team
  • Interdiziplinäres Arbeiten mit Kollegen und Kolleginnen aus anderen Fachbereichen
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Jobticket mit Arbeitgeberbezuschussung

Vergütung:

Entgeltgruppe Ä3 nach TV-Ä.

Besetzung:

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Voll- oder Teilzeit und unbefristet zu besetzen.

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns bis zum 14.04.2024 (Bewerbungsschluss) auf Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich jetzt über unser Bewerbungsportal in einer zusammenhängenden PDF-Datei:

Hier online bewerben!

 

Per E-Mail:

- Betreff: 099-2024

Per Post:

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Medizinische Fakultät
Geschäftsbereich Personal - Recruiting
Stellenausschreibung Nr. 099-2024
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und bittet daher Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Letzte Änderung: 08.03.2024 - Ansprechpartner: Webmaster