Mit dem Auswahltest zum Medizinstudienplatz in Magdeburg

17.06.2021 -  

Hunderte Studieninteressierte haben auch in diesem Jahr die Möglichkeit genutzt und an dem Naturwissenschaftstest HAM-Nat für die Zulassung zum Studiengang Humanmedizin an der Uni Magdeburg teilgenommen.

Insgesamt haben 883 Studieninteressierte am diesjährigen Hamburger Auswahlverfahren für medizinische Studiengänge, kurz HAM-Nat genannt, am Teststandort in Magdeburg teilgenommen. Der naturwissenschaftliche Test ist ein wesentliches Auswahlkriterium, mit dem die Universität Magdeburg und auch die Universität Hamburg –  dort in Kombination mit anderen Testverfahren – die Eignung von Studienplatzbewerber:innen für das Medizinstudium prüfen, die keinen Zugang allein über die Abiturnote erhalten. Der Test hat vom 10. bis 12. Juni stattgefunden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Test unter strengen Hygienevorschriften nicht nur in den Hörsälen auf dem Magdeburger Medizincampus, sondern auch in der Messehalle im Elbauenpark durchgeführt. 

HAMNAT

Foto: HAM-Nat in Magdeburg am 10.06.2021. Fotograf: Christian Morawe/UMMD

Aufgebaut ist der HAM-Nat-Test aus Multiple-Choice-Fragen zu den medizinisch relevanten Fächern Biologie, Chemie, Mathe und Physik, sowie dem Themenbereich Logisches Denken, die auf Gymnasialniveau abgeprüft werden. Wer am Auswahltest 2021 teilnehmen wollte, musste sich dafür bis zum 15.01.2021 auf dem Testportal der Auswahltest-Zentrale Hamburg (www.auswahltestzentrale.de) online anmelden. Nach Abschluss der Testauswertung wird ein Zertifikat mit dem Testergebnis im Anmeldeportal zum Download bereitgestellt. Dieses Zertifikat können die Teilnehmer:innen für ihre Studienbewerbung bei der Stiftung für Hochschulzulassung nutzen. Das Zertifikat ist für Bewerbungen im Jahr der Testung und im Folgejahr gültig.

Bildergalerie (10 Bilder)
  DSC036712021-06-10_HAMNAT_Messehallen_UMMD_christian_Morawe (Bild 1 von 10) Vorwärts »
« Zurück DSC036742021-06-10_HAMNAT_Messehallen_UMMD_christian_Morawe (Bild 2 von 10) Vorwärts »
« Zurück DSC036802021-06-10_HAMNAT_Messehallen_UMMD_christian_Morawe (Bild 3 von 10) Vorwärts »
« Zurück DSC036852021-06-10_HAMNAT_Messehallen_UMMD_christian_Morawe (Bild 4 von 10) Vorwärts »
« Zurück DSC036912021-06-10_HAMNAT_Messehallen_UMMD_christian_Morawe (Bild 5 von 10) Vorwärts »
« Zurück DSC037052021-06-10_HAMNAT_Messehallen_UMMD_christian_Morawe (Bild 6 von 10) Vorwärts »
« Zurück DSC037132021-06-10_HAMNAT_Messehallen_UMMD_christian_Morawe (Bild 7 von 10) Vorwärts »
« Zurück DSC037942021-06-10_HAMNAT_Messehallen_UMMD_christian_Morawe (Bild 8 von 10) Vorwärts »
« Zurück DSC038052021-06-11_HAM-Nat_MEd_Campus_UMMD_christian_Morawe (Bild 9 von 10) Vorwärts »
« Zurück DSC038432021-06-11_HAM-Nat_MEd_Campus_UMMD_christian_Morawe (Bild 10 von 10)  

Im Rahmen des Auswahlverfahrens der Hochschule (AdH) für den Studiengang Humanmedizin wird das HAM-Nat-Ergebnis mit der Abiturnote verrechnet und ermöglicht dadurch Bewerber:innen auch ohne eine 1,0-Abiturnote die Zulassung zum Medizinstudium. Zusätzlich wird im Rahmen einer Unterquote im Zulassungsverfahren auch die Berufsausbildung der Bewerber:innen als Auswahlkriterium berücksichtigt. Ebenso fließt das HAM-Nat-Ergebnis in die Auswahl in der abiturnotenunabhängigen zusätzlichen Eignungsquote ein. Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg setzt bereits seit 2012 auf den Naturwissenschaftstest HAM-Nat bei der Auswahl von Studierenden für das Medizin-Studium. Zudem wird in Sachsen-Anhalt ein Teil der Studienplätze über die „Landarztquote“ an Bewerber:innen vergeben, die sich verpflichten, nach dem Studium in der Region eine hausärztliche Tätigkeit auszuüben. Im Wintersemester 2021/22 stehen insgesamt 196 Studienplätze an der Medizinischen Fakultät Magdeburg zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: http://www.med.uni-magdeburg.de/sdkAuswahlverfahren_sfh.html

Letzte Änderung: 17.06.2021 - Ansprechpartner: Webmaster