Tag des Patienten am 26. Januar 2023

20.01.2023 -  

„Gesundheit – Wissen – Kompetenz“

Am 26. Januar 2023 findet der Tag des Patienten (www.tagdespatienten.de ) statt, der in diesem Jahr unter dem Motto „Gesundheit – Wissen – Kompetenz“ steht. Denn nur durch die Vermittlung von Gesundheitskompetenz gelingt es, Patient:innen auf Augenhöhe in den Genesungsprozess einzubeziehen. In diesem Jahr nimmt die Universitätsmedizin Magdeburg erstmalig daran teil und freut sich, interessante Themen zur Patientensicherheit zu vermitteln sowie verschiedenen Angebote zur Lob- und Kritikmitteilung näherzubringen.

Tag des Patienten 2023Neben der bestmöglichen medizinischen Versorgung, ist es ebenfalls Ziel der Universitätsmedizin, dass sich die Patient:innen sicher und gut aufgehoben fühlen. Aus diesem Grund bietet die Universitätsmedizin Patient:innen und Angehörige die Möglichkeit, ihre Vorschläge, Kritiken und Beschwerden an das Zentrale Beschwerdemanagement zu melden. Die Mitarbeiter:innen der Universitätsmedizin freuen sich sowohl über positive, als auch über negative Hinweise, denn dadurch unterstützen Sie aktiv bei der Optimierung der Prozesse. 

Am Tag des Patienten möchte auch die Universitätsmedizin ein Zeichen setzen. Am Donnerstag, den 26. Januar 2023, haben alle Interessenten die Möglichkeit in der Zeit von 10 bis 15 Uhr telefonisch unter der Rufnummer 0391 / 67-25242 mit Mitarbeiter:innen des Beschwerdemanagements zu sprechen und sich über die verschiedenen Meldewege und das Verfahren zur Bearbeitung Ihres Anliegens beraten zu lassen. Die Universitätsmedizin freut sich über Ihre Fragen rund um die Themen:

  • Aufenthalt in der UMMD
  • Behandlungsspektrum
  • Zuständigkeiten
  • Und vieles mehr

„Gesundheit – Wissen – Kompetenz!“. Tag des Patienten 2023

Donnerstag, 26. Januar 2023, 10:00 bis 17:00 Uhr

  • Telefonhotline Beschwerdemanagement der UMMD, von 10 – 15 Uhr

Telefon 0391 / 67-25242

  • Telefonhotline Patientenfürsprecher der UMMD, ab 15 – 17 Uhr

Telefon 0391 / 67-25242

Unabhängig vom Zentralen Beschwerdemanagement stehen Ihnen die Patientenfürsprecher:innen für Anregungen, Bitten und Sorgen ebenfalls sehr gern zur Verfügung.

Die Patientenfürsprecher:innen arbeiten unabhängig und weisungsungebunden. Sie unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht und werden nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch tätig.

Die Patientenfürsprecher:innen stehen Ihnen zu den ausgewiesenen Sprechzeiten gern telefonisch oder persönlich (Terminvereinbarung erforderlich) zur Verfügung. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie unsere Patientenfürsprecher per E-Mail kontaktieren.

Herr Prof. Dr. Med. Marcell Heim
Sprechzeiten: dienstags von 15 Uhr bis 17 Uhr
Telefon: 0151/44153005
E-Mail:

Frau Angela Stendel
Sprechzeiten: mittwochs von 15 Uhr bis 17 Uhr
Telefon: 0151/44153045
E-Mail:

Träger dieses seit 2016 ausgerichteten Aktionstages sind der Bundesverband Beschwerdemanagement für Gesundheitseinrichtungen e. V. (BBfG) und der Bundesverband Patientenfürsprecher in Krankenhäusern e. V. (BPiK).

Weitere Informationen:

Universitätsklinikum Magdeburg Ä. ö. R.
Stabsstelle Unternehmensentwicklung und Prozessmanagement
Qualitätsmanagement

Foto: Grafik zum Tag des Patienten 2023
Fotoquelle: © Initiative Patientendialog 2022

Letzte Änderung: 24.01.2023 - Ansprechpartner: Webmaster