Duale Ausbildung8

Das System der Dualen Ausbildung in Deutschland ist weltweit anerkannt.

Hier bei uns am Universitätsklinikum Magdeburg können Sie den Beruf des Pharmazeutisch-Kaufmännischen Angestellten (m/w/d) auf höchstem Niveau erlernen. Dabei helfen uns die engen Verknüpfungen der Universitätsmedizin Magdeburg auf den Gebieten der Krankenversorgung, Forschung und Lehre, um Ihre Einsatzmöglichkeiten in unserer Medizinischen Zentralapotheke individuell zu gestalten.

Zusätzlich werden in einem Rhythmus von 8 Wochen Auszubildendentreffen organisiert, in denen Sie zusätzliche Wissens- und Informationsvermittlungen erhalten, die die Grundlagen bilden, um Ihren späteren Beruf erfolgreich zu absolvieren.

Die konstruktive Zusammenarbeit mit der Berufsschule V in Halle bildet die theoretische Grundlage, um Sie über eine erfolgreiche Zwischenprüfung nach 1,5 Jahren und erweiterten Kenntnissen nach 3 Jahren bei der Apothekerkammer zur Abschlussprüfung vorzustellen.

Praxis und Theorie in der Dualen Ausbildung bilden gemeinsam mit Ihrem engagierten Einsatz die Basis für Ihren Erfolg.

Ausbildungsort

  • Theorie: BBS V Halle (3 Tage in 2 Wochen)
  • Praxis: Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R.

Ausbildungsbeginn

  • 15.08. jeden Jahres

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Ausbildungsinhalte

  • Warenbewirtschaftung mit unterstützender Tätigkeit in einer Apotheke
  • Erlernen von Kenntnissen zu Arzneimitteln (Lagerung und Abrechnung), Pflanzenschutz und Kosmetik
  • Kaufmännische Aspekte einer Apotheke
  • Anwendung der apothekenspezifischen Fachsprache
  • Informations- und Kommunikationsschwerpunkte in einer Apotheke
  • Gesundheitsschutz
  • Tätigkeiten nach der Apothekenbetriebsordnung
  • Abschluss der Realschule, der Fachoberschule oder des schulischen Teils der Fachhochschulreife
  • Erstausbildung
  • Eigenmotivation, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein

Was wünschen wir uns und von Ihnen?

  • Engagement, Zuverlässigkeit und eine aktive positive Einstellung zum Lernen für die theoretische und praktische Tätigkeit in Ihrem Ausbildungsberuf
  • Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Mitgestaltung
  • Mobilität und Flexibilität
  • Reflexionsfähigkeit, um die eigene Kommunikations- und Teamfähigkeit zu entwickeln
  • Empathie für Besucher, Gäste und Mitarbeiter unseres Universitätsklinikums

Ausbildungsvergütung nach Haustarifvertrag TV-A-UKMD /BBiG

  • 1. Ausbildungsjahr: 1036,82 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1090,96 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1140,61 Euro
  • Sonderzahlung ab 2020    95 v. H. des Ausbildungsentgeltes

Urlaub

  • 30 Tage jährlich

Als Absolvent des Universitätsklinikums Magdeburg sind Sie gut auf Ihre Berufstätigkeit in den öffentlichen Apotheken oder den Krankenhausapotheken vorbereitet. Auch in Drogeriemärkten oder der Pharmaindustrie können Sie tätig werden.

Letzte Änderung: 22.09.2020 - Ansprechpartner: Webmaster